19.09.09 17:18 Uhr
 485
 

Österreich: Mopedfahrer (16) stürzte nach Unfall in einen Bach - tot

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in St. Martin bei Lofer zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 16-jähriger Mopedfahrer prallte gegen ein Brückengeländer und stürzte danach in einen Bach. Der Vater fand seinen Sohn um 8 Uhr tot im Bachbett.

Die Untersuchung durch die Polizei ergaben, dass bei den Unfall kein Fremdverschulden vorlag.


WebReporter: _Calimero_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Österreich, Bach, Moped
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2009 19:23 Uhr von sternsauer2009
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
hui: zum glück wars keine frau......
Kommentar ansehen
20.09.2009 03:08 Uhr von werwolf0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und deshalb sollte mannicht fahren wenn man etwas dicht ist...
oder kann ich mir zumindest nicht anders vorstellen wenn man gegen ein brückngeländer fährt :-|

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?