19.09.09 09:59 Uhr
 1.200
 

Viele Objekte aus Gold und Waffen bei Geburtsort Alexander des Großen entdeckt

Wie Medien in Griechenland am gestrigen Freitag meldeten, haben Archäologen in der Gegend von Pella (Nordgriechenland), der Geburtsstätte von Alexander des Großen (356-323 v. Chr.), Schmuckstücke aus Gold und viele Waffen aus Gräbern - wahrscheinlich aus dem 6. Jahrhundert - freigelegt.

Von den 50 vorgefundenen Kriegern wurden einige damals mit ihren bronzenen Schutzhelmen beerdigt. Die sterblichen Überreste waren am Mund, in den Augen und auf der Brust mit Goldfolie abgedeckt und reichlich mit Bildern von Tieren verziert, die königliche Macht versinnbildlichten.

Weiter wurden noch mehrere Dutzend kleinerer Statuen und Töpferarbeiten entdeckt. Bei dem Projekt, das auf acht Jahre festgelegt ist, sind bis jetzt 900 Gräber freigelegt worden. Durch die Funde konnte man ableiten, dass im antiken Makedonien eine strikte militärische Rangordnung herrschte.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Waffe, Geburt, Gold, Objekt
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2009 09:51 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit seinem 20. Lebensjahr bis zu seinem Tod war er König von Makedonien. Als er nach Ägypten einmarschierte wurde er dort als Pharao gefeiert. Sein Königreich reichte nach den Eroberungs-Feldzügen bis nach Indien. (Bild zeigt Goldfunde aus einem Grab)
Kommentar ansehen
19.09.2009 13:34 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Objekte aus Waffen wie cool -.-
Kommentar ansehen
20.09.2009 20:05 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: größte feldherr aller zeiten und dann in babylon vom fieber dahingerafft....schon seltsam, der lauf der geschichte

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?