19.09.09 09:05 Uhr
 440
 

Tabakkonsum der Deutschen steigt erstmals seit 2002

Im ersten Halbjahr 2009 wurden 45 Milliarden Zigaretten in Deutschland verkauft, 2008 waren es noch 44 Milliarden. Auch der Umsatz der gesamten Tabakindustrie konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 300 Millionen Euro gesteigert werden und lag zum Halbjahr bei 11,6 Milliarden Euro.

2008 wurden in der Bundesrepublik insgesamt 88 Milliarden Zigaretten verkauft. Die Zahl ist seit 2002 um fast 40 Prozent gesunken und stieg im ersten Halbjahr 2009 nun erstmals wieder an.

Laut Marianne Tritz, Geschäftsführerin des Deutschen Zigarettenhandels, seien Schmuggel und Grenzkäufe ein "erhebliches Problem". Eine Studie belegt dass 23 Milliarden Zigaretten 2008 nicht in Deutschland versteuert wurden, wobei 12,2 Milliarden legal eingeführt wurden, 10,8 Milliarden illegal.


WebReporter: hate83
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Tabak
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2009 09:30 Uhr von fiba
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
danke! da haben die präventiven steuererhöhungen ja ganze arbeit geleistet!
meinungsfreiheit hin oder her, dieser dreck gehört schon lange verboten, auch wenn ich selbst rauche....
Kommentar ansehen
19.09.2009 09:33 Uhr von kingoftf
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Na denn, solange die Deutschen im wahrsten Sinne des Wortes Geld verbrennen, kann es ihnen ja noch nicht soooo schlecht gehen.
Kommentar ansehen
19.09.2009 09:46 Uhr von casjopaia
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Studie trügerisch: Hier werden die Zahlen der verkauften Zigaretten angegeben. Also nicht der Marken. Es gibt gerade in den Discountern Zigaretten, die um 25% billiger sind und auf die gerade langjährige Raucher umsteigen. Auch kann man über das Internet Zigaretten von Nachbarländern legal und günstiger einkaufen, was immer mehr Raucher entdecken.
Kommentar ansehen
19.09.2009 11:27 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trügerisch denn seit die Tabakpreise in den angrenzenden Staaten sich auch erhöhen lohnt sich für viele die Reise dort hin nicht mehr. Geraucht wird nach wie vor.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer
Rheinland-Pfalz: Flucht vor der Polizei mit 180 km/h, Kokain und Alkohol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?