18.09.09 20:59 Uhr
 527
 

Schriftsteller Günter Grass übt heftige Kritik an Medien

In einem Interview äußerte der Nobelpreisträger für Literatur, Günter Grass, scharfe Kritik an den Medien. Dem "Weser-Kurier" sagte er u.a.: "Mich ärgert der Zynismus im Journalismus, der immer schlimmer wird".

Inzwischen würde es schon bei den "Tagesschau"-Sprecherinnen soweit gehen, dass sie ironisch ihre Mundwinkel verziehen würden oder verächtlich die Nase rümpfen.

Dies sei eine neue Spielart, wie mit einer Mundharmonika gespielt. Grass ergänzte noch: "Ich finde es grauenhaft. Wir haben nicht den Journalismus, den wir verdienen".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Medium, Schriftsteller, Schrift, Günter Grass
Quelle: www.monstersandcritics.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2009 20:57 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat aber der Literaturnobelpreisträger Grass mächtig vom Leder gezogen und seine ungeschönte Meinung dazu gesagt. Ob da eine Reaktion kommt?
Kommentar ansehen
18.09.2009 21:06 Uhr von kadinsky
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
er recht hat hat er recht, objektiven und idealistischen journalismus gibts schon lang nicht mehr, der zug ist abgefahren.....
Kommentar ansehen
18.09.2009 22:26 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Andreas: ist doch bei Bild.de auch so, die zensieren auch nach Lust und Laune. Und nicht nur bei Islam-Themen
Kommentar ansehen
18.09.2009 23:45 Uhr von DerN1cK
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@kadinsky: http://www.junge-freiheit.de
http://www.pi-news.de

Dann beließ dich hier ein bisschen
Kommentar ansehen
18.09.2009 23:47 Uhr von DerN1cK
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mein natürlich: http://www.pi-news.net :o sorry^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?