18.09.09 16:15 Uhr
 241
 

England: Pakete in Pubs liefern lassen

In England kann man sich ab sofort seine Paketlieferungen in den Pub schicken lassen.

Mit der Aktion will man wieder mehr Gäste in die Kneipe locken und so das Pub-Sterben eindämmen. Der Service wird bereits von mehr als 500 Läden angeboten.

In Großbritannien erreichen über 40 Millionen Paketsendungen beim ersten Mal nicht den Adressaten.


WebReporter: te107
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Paket
Quelle: www.bierspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2009 02:00 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts in Deutschland schon lange, nennt sich Post in meiner alten wohnung, hat der Postbeamte die Pakete gar nicht erst zugestellt, sondern in der Kneipe abgegeben mit dem Hinweis an den Wirt, er hätte niemand angetroffen (gelogen) und der Wirt solle doch die Pakete verteilen (Paket-Abgabe-Zettel erst gar nicht eingeworfen). Das hat der Monate mitgemacht, bevor er die Annahme ablehnte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?