18.09.09 16:10 Uhr
 139
 

Dornburg: Acht Kamele spazierten in der Nacht durch die Stadt

In Dornburg (Hessen) gastiert derzeit ein Zirkus, der unter anderem acht Kamele hat. Diese Tiere haben sich in der Nacht zum heutigen Freitag selbstständig gemacht.

Einem Zeitungsausträger waren die Kamele mitten auf der Straße begegnet. Der Mann rief daraufhin die Polizei.

Die Beamten konnten die Ausreißer zum Zirkus zurück bringen. Wie es den Kamelen gelungen ist, ihr Gehege zu verlassen, ist derzeit nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Nacht, Kamel
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2009 16:50 Uhr von deluxe86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kamele auf einem side-seeing-ausflug in hessen .. kein bock mehr auf das öde zirkus leben .. die wollten auch mal nachts "die sau raus lassen"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?