18.09.09 14:01 Uhr
 86
 

Chris Brown trat seine Strafe an

Der Sänger Chris Brown trat vor zwei Tagen seine Strafe an und verübt nun gemeinnützige Arbeit.

Er wurde wegen Körperverletzung an seiner damaligen Freundin Rihanna verurteilt und muss nun 180 Tage gemeinnützige Arbeit sowie eine Therapie hinter sich bringen.

Bei seinem ersten Arbeitstag entstand ein Foto von Chris in Arbeitskleidung, welches er gleich mit einem entsprechenden Kommentar in Twitter postete.


WebReporter: PINKnews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Strafe, Chris Brown
Quelle: lifestyle.mamiweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?