18.09.09 14:24 Uhr
 370
 

US-Studenten zahlen nur 30 US-Dollar für Windows 7

Studenten in den USA können sich freuen. Microsoft bietet allen US-Studenten an, eine Windows 7 Lizenz für 30 US Dollar zu erwerben. Voraussetzung ist lediglich eine .edu-Email-Adresse oder die Angabe einer Hochschule.

Microsoft gedenkt, dieses Angebot auch in anderen Ländern einzuführen. So soll in Deutschland rechtzeitig zum offiziellen Verkaufsstart von Windows 7 jeder Student eine ähnliche Möglichkeit bekommen.

Das Angebot für US-Studenten ist jedoch zeitlich begrenzt. Studenten können das Angebot nur bis zum 3. Januar 2010 in Anspruch nehmen.


WebReporter: kingalca
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Dollar, Windows, 7, Student, Windows 7
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2009 13:36 Uhr von kingalca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da freut sich doch der Geldbeutel, hierzulande soll es eine Family Lizenz für 15? geben, welche 3 Lizenzen beinhaltet. Mehr dazu in der Quelle.
Kommentar ansehen
18.09.2009 21:49 Uhr von TaO92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir bekommen von unserer schule Windoof 7 und Office für lau gestellt ... auch über die schulzeit hinaus ^^
Kommentar ansehen
18.09.2009 23:22 Uhr von menschenhasser
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
snow leopard: kostet für jeden nur 29,95 €uro!!! und ist auch noch noch um meilen besser!!!
Kommentar ansehen
19.09.2009 12:11 Uhr von Hugh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ menschenhasser: Bitte?

Bei Dir ist der Name wohl Programm, anders kann man solch undifferenzierte Aussagen nicht erklären.

Ich bin einer von den wenigen, die im täglichen Gebrauch beides nutzen, also Windows 7 RC 1 und Snow Leopard 1.6.1.

Windows 7 gibt mir ganz erheblich mehr Usability als Snow Leopard.
Was hat denn dieses System schon? Es ist doch im Vergleich total spartanisch.

Am "liebsten" habe ich ja meine Hass-Funktion nr. 1: Exposé: Ist echt lustig, wenn man auf Tastenwust schon bei relativ wenigen offenen Fenstern einen Fensterwust herstellen kann, bei dem kein normaler Mensch mehr stressfrei den Überblick behalten kann.
Der Knüller sind dann Programme, die Subfenster haben und bei denen dann die einzelnen Fenster bunt mit anderen gemischt über den Bildschirm verteilt werden.

Betrachtet man dagegen Windows 7 mit seiner neuen Taskleiste, kann man es kaum genialer machen.
Wo OS X zum sortieren der Unordnung mehrere Spaces nimmt, kommt Windows 7 dank der neuen Taskleiste mit einem einzigen Screen aus.

Oder solche anderen Blender-Funktionen wie Cover Flow.
Klar, sieht schon stark aus. Klappt auch, wenn man nur fünf Bilder/Dateien hat. Aber wenn man eine größere Sammlung hat, ist das nur ein praxisuntautliches optisches Gimmick, weil man damit nie den echten Überblick hat, sondern im wesentlichen nur das sieht, was gerade "am Fenster vorbei getragen" wird.


Ach übrigens, seit Snow Leopard läuft mein Laserdrucker (relativ aktuelles Samsung-Gerät) nicht mehr. Super, was?
Meinen Windows-7-Laptop hingegen habe ich bestimmt schon an einem dutzend Fremddrucker angeschlossen. Von ganz alt bis hochaktuell. Sie liefen alle ohne aufzumucken.

Also bitte, man sollte sich auch desöfteren mal eine eigene Meinung gönnen, anstatt dieses ewige Apple-loben und MS-bashen zum Besten zu geben...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?