17.09.09 18:36 Uhr
 143
 

Fußball: Diego Benaglio legt Einspruch gegen das DFB-Urteil zu seiner Sperre ein

Torhüter Diego Benaglio (Wolfsburg) legt Einspruch gegen das Urteil vom Sportgericht des DFB ein, in dem er schriftlich für zwei Spiele gesperrt wurde.

Am Samstag kassierte Benaglio eine rote Karte wegen groben Foulspiels und wurde vom Platz gestellt. Ersatztorwart André Lenz beendete die Partie für den schweizer Nationaltorhüter. Somit fehlt er am kommenden Spieltag gegen Schalke 04.

Nächste Woche Montag wird sich das Sportgericht nochmals mit dem Fall beschäftigen und den Einspruch von Benaglio überprüfen.


WebReporter: cced
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Urteil, DFB, Sperre
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2009 18:29 Uhr von cced
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut euch die Szene nochmals bei Youtube an und entscheidet selbst. Meiner Meinung nach wäre eine Sperre für ein Spiel genug, immerhin muss ein Torwart alles geben in einem Spiel.
Kommentar ansehen
17.09.2009 19:48 Uhr von anderschd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwierige Sache. Aber ein Spiel würde reichen.
Kommentar ansehen
18.09.2009 08:59 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: strafe ist völlig gerechtfertigt. profifußballer muss vorbild sein und wenn er bei einem solchen einsatz straffrei ausgeht, wirkt sich das auf den amateurfußball aus und die treten sich dann dort die knochen kaputt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?