17.09.09 16:08 Uhr
 1.300
 

Dortmund: Grüne werben nicht mit "Schwarz-Gelb - Nein Danke!" - Rücksicht auf BVB-Fans

In ganz Deutschland werben Die Grünen mit dem Spruch "Schwarz-Gelb - Nein Danke!". Mit diesem Spruch will die Partei gegen die Atomkraft mobil machen.

Allerdings in Dortmund (Nordrhein-Westfalen), wo der Fußball-Bundesligist BVB 09 zu Hause ist, findet sich kein einziges Werbeplakat mit diesem Text.

Dies geschieht, wie Die Grünen mitteilten, mit Rücksicht auf die Anhänger von Borussia Dortmund, die auch die Schwarz-Gelben genannt werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Dortmund, Borussia Dortmund, Fan, Die Grünen, Schwarz, Erbe, Schwarz-Gelb
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2009 16:30 Uhr von Prisma2003
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
ich finde den wahlspruch klasse! glück auf, schalker...
Kommentar ansehen
17.09.2009 16:54 Uhr von herrnice
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Schwarz-Gelb nein Danke: zielt wohl eher auf ein Ablehnen einer Koalition aus Union und FDP!

In Gelsenkirchen haben sie mit dem Wahlspruch wohl eine erhöhte Wählerquote.
Kommentar ansehen
17.09.2009 16:54 Uhr von Deidara
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Wie sich jeder kleine Hans in ganz Deutschland sofort genötigt fühlt, alles auf sich zu beziehen.
Kommentar ansehen
17.09.2009 16:58 Uhr von eight.ball
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
nunja: Die Grünen haben halt Angst das sie auch nur einen potentiellen Wähler verärgern könnten.
Kommentar ansehen
17.09.2009 17:05 Uhr von mindless_GIR
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
dafür hängen in Gelsenkirchen bestimmt doppelt so viele :>
Kommentar ansehen
17.09.2009 17:38 Uhr von Discworld
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso: Wieso nicht Schade! Auf einen BvB Fan muss man keine Rücksicht nehmen. Wer den BvB gut findet ist eh schon gestraft. Ich dichte mal einen Satz um: Ich würden niemals zu den Borussen gehen. ;-)
Kommentar ansehen
17.09.2009 17:50 Uhr von Jack-Rover
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: müssten die auch in Dresden diesen Spruch lassen, da unsere Dynamos auch in Schwarz-gelb spielen :P
Kommentar ansehen
17.09.2009 17:59 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwar Offtopic, aber eines muss man den grünen lassen:
Die Plakate sind mit Abstand die besten auch wenn die Partei scheiße ist (genau wie fdp,cdu,spd,linke....^^) - Uncle Schäubles"Du bist verdächtig" ziert seit Tagen mein Zimmer :D
Kommentar ansehen
17.09.2009 18:32 Uhr von BiBax3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
HeHe: Man. Das Uncle Schäuble Plakat hätte ich auch gerne :D.
Kommentar ansehen
17.09.2009 19:37 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Rücksicht auf sich selbst: Haha, das es mit Blau-Schwarz-Gelb hätte gehen können kam den nicht in den Sinn.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?