17.09.09 11:34 Uhr
 6.142
 

Mysteriöser Doppelstern trotzte Relativitätstheorie

Forscher konnten das Rätsel um einen Doppelstern lösen, dessen Sterne auf eigentlich unmögliche Weise umeinander eiern.

Die Drehachsen der Himmelskörper sind auf eine bisher nicht für möglich gehaltene Art miteinander verschoben.

Doch anscheinend sind sowohl Umlauf-, als auch Rotationsachse auf dieselbe Art verschoben. Wie diese Tatsache zustande kam, stellt die Forscher allerdings erneut vor ein Rätsel.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Relativitätstheorie, Doppelstern, Rotationsachse
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2009 12:24 Uhr von Daaan
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
quelle gelesen: aber blicks immer noch nicht.. also wie jetzt? sagen wir sonnen sind kreisel. jetzt drehen sich beide kreisel selbst und auch noch um ein ander auf einem tisch... das ist der normalfall oder?
hier soll das jetzt so sein, das die kreisel auf der seite liegen und eher wie ein rad rollen oder? weiter hab ichs nicht verstanden... kann wer meine kreisel weiter rotieren lassen bitte :)
Kommentar ansehen
17.09.2009 13:02 Uhr von Irea
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dito Ich blicke bei der Sache auch nicht durch. Hab auch die Quelle gelesen.
Kommentar ansehen
17.09.2009 14:29 Uhr von ihr-seid-laecherlich
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Deswegen RelativitätsTHEORIE
Kommentar ansehen
17.09.2009 14:45 Uhr von Onkelz-for-ever
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
okay xD: leicht irritierend xP habs immer noch nich verstanden ^^
Kommentar ansehen
17.09.2009 16:41 Uhr von HomerNarr
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Leicht irreführender Titel: http://www.weltderphysik.de/...

Zur Erklärung: Normalerweis is die Drehachse so, das die Sterne / Planeten quasi "umeinanderrollen". Beim genannten System ist es so, das sie auf der Umlauf-Ebene "rollen".

Das sollte nach der Relativitätstheorie nicht möglich sein.
Aber der obige Link macht deutlich, das dieses System DOCH keinen Verstoß gegen die RT.
deswegen "trotze"
Kommentar ansehen
17.09.2009 17:14 Uhr von Lin-HaBu
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Punkt 1: Wäre ich dafür das solche News von Leuten übernommen werden die wenigstens ein wenig Ahnung von der Materie haben.

Punkt 2: Eine Quelle die auf Sachwissen hindeutet und nicht eine Newsseite die News nur weiterdupliziert ohne Inhaltlichen Wert.

Das hier ist eine Quelle die wenigstens halbwegs fundierte Informationen liefert.
http://www.wissenschaft.de/... oder wie von HomerNarr .. Welt der Physik
Kommentar ansehen
17.09.2009 17:26 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
sperrt doch mal: endlich BITTE dnwes als quelle! -.-
Kommentar ansehen
17.09.2009 17:26 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dnews: ^^
Kommentar ansehen
17.09.2009 18:47 Uhr von Nozaroc
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Tu uns alle einen Gefallen und schreib endlich richtige News, indem du auch die dir zur Verfügung stehenden Zeichen ausnutzt! Deine "Telegramm-Stil-News" sind eine Schande für jeden anderen Newser hier.

Ausserdem kommen zweifel auf, ob die Nicks "prefabsprout", "321news" und "truman82" nicht ein- und dieselbe Person sind!

Sie schreiben nicht nur alle im selben Stil mit jeweils nur drei Sätzen je News, sondern haben sich alle unmittelbar zur selben Zeit angemeldet und benutzen alle die selbe Quelle!

Vielleicht sollte ein Admin das mal prüfen ...
Kommentar ansehen
17.09.2009 19:55 Uhr von luckertoni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jojoojo: was wir wissen is ein tropfen was wir nicht wissen ist ein meer verwundern tut mich das nich
Kommentar ansehen
17.09.2009 23:09 Uhr von soereng
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht News Eine ganz miserabel geschriebene News, die sehr unverständlich geschrieben ist und bei der auch ein großer Teil der Information fehlt.. ohne einmal in die Quelle geschaut zu haben weiß man eigentlich nicht so richtig worum es geht.

Relativitätstheorie in der Überschrift aber in keinem einzigem Satz wird auf den angeblichen Verstoß eingegangen.

Man merkt deutlich, dass der Autor absolut keine Ahnung von dem Thema hat..

Ich kann mich hierbei voll und ganz der Äußerung von Lin-HaBu anschließen.
Kommentar ansehen
18.09.2009 07:36 Uhr von dr-snuggles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
siehe Überschrift: kaum zu fassen das sich der/die stern(e) nicht an einsteins theorie halten... sowas geht garnicht :-)))
Kommentar ansehen
18.09.2009 10:22 Uhr von Reape®
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
100% unterstützung: für Lin-HaBu , besonders für punkt 1!!
Kommentar ansehen
20.09.2009 00:01 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pöser doppelstern :): lol*

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?