17.09.09 10:56 Uhr
 387
 

Belgien: Staatsrat lehnt Klage eines Mädchens ab, das verschleiert in Schule will

Bereits Anfang September 2009 wurde es Schülerinnen in Antwerpen untersagt, dass sie verschleiert in die Schule kommen.

Der Staatsrat, als höchste Verwaltungsinstanz in Belgien, hat die Beschwerde einer islamischen Schülerin aus der belgischen Stadt Antwerpen verworfen.

Die Institution erklärte zu dem, dass das Verbot der Verschleierung im Verhaltenskatalog der Schule nicht eingehalten wurde und die Beschwerde mit Verspätung eingereicht wurde.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mädchen, Klage, Schule, Staat, Belgien
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2009 10:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Italien wird verhüllten Frauen der Zutritt zu Museen verweigert und in Schweden verschleierten (Burka) Fahrgästen die Mitfahrt in öffentlichen Bussen untersagt. Ich finde, dass man sich den Gepflogenheiten des Gastlandes - auch im Urlaub - entsprechend anpassen sollte. Wenn ich in der Türkei mit Gummistiefeln eine Moschee betrete oder in Badehose in Italien eine Kirche aufsuche, werde ich wohl entsprechend darauf hingewiesen. (Symbolbild)
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:34 Uhr von DeepForcer
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
wo ist denn das problem, von mir aus kann die ja so in die schule gehen, aber nicht in europa sondern in irgend einem pusemuckelland...
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:34 Uhr von kingoftf
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Wo ist das: Problem?

Wenn die unbedingt verschleiert in die Schule will, bitte schön.

One-Way Flugticket nach Teheran und tschüss.
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:35 Uhr von DeepForcer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
wenn da mal nicht 2 den gleichen gedanken hatten ;)
Kommentar ansehen
17.09.2009 12:12 Uhr von Rumi
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Fehler im Titel: Es heißt DAS Mädchen, nicht DIE Mädchen.
DAS will verschleiert in die Schule.
Kommentar ansehen
17.09.2009 14:57 Uhr von fg91
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
frage ist nur: ob es selbst will, oder ob es "willen muss"
familie, ehre, glaube etc pp
Kommentar ansehen
17.09.2009 16:30 Uhr von EduFreak
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
bei mir auf dem gymnasium läuft eine jüngere mitschülerin mit kopftuch herum. manchmal wird eben blöd geschaut, aber wenn sie es für nötig erachtet, soll sie doch. ob sie es auch im unterricht tragen darf, weiß ich nicht, aber die meisten lehrer verbieten kopfbedeckungen und bei ihr wird wohl keine ausnahme gemacht.
Kommentar ansehen
17.09.2009 18:40 Uhr von Son_of_onE
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Anzugordnung/ Kleiderordnung: Es gehört zum guten Ton, dass Kopfbedeckungen jedweder Art in geschlossenen Räumen abzunehmen sind. Egal ob Basecap, Kopftuch oder Bandana.
In der Türkei besteht seit 1925 ein gesetzliches Verbot für Kopfbedeckungen in öffentlichen Einrichtungen! Also haben türkische Frauen auch in anderen europäischen Ländern keine Kopftücher zu tragen.
Abgesehen davon ist das Tragen von Kopftüchern in den islamisch geprägten Ländern wie Iran oder Saudi-Arabien eine gesetzliche, aber keine religiöse Pflicht (die im Übrigen auch für Touristen zwingend ist). Somit ist ein religiöser Hintergrund nicht gegeben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?