17.09.09 10:41 Uhr
 14.607
 

Patient veröffentlicht eklige Fotos von Krankenhaus-Essen

Ein Patient liegt seit Februar im Krankenhaus und hat eine eigene Homepage erstellt, wo er Fotos von dem Krankenhausessen veröffentlicht.

Auf der Seite "Hospital Food Bingo" beschreibt der Patient ein Käse-Makkaroni-Gericht als Tapetenkleister und stellt ein mit seinem Foto-Handy gemachtes Bild ins Internet. Wer der Patient ist und in welchem Krankenhaus er sich befindet, weiß keiner.

Er gibt sich als "Traction Man" aus und versichert, dass er in dem Krankenhaus hervorragend betreut wird und von guten Ärzten wegen seiner Knochenentzündung behandelt wird.


WebReporter: promises
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Foto, Essen, Krank, Krankenhaus, Patient
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2009 10:54 Uhr von kingsoft
 
+9 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:56 Uhr von dr.b
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
ekelhaft ist halt auch sehr subjektiv also die Bilder auf der Seite zeigen jetzt nichts offensichtlich ekelhaftes.
In einer Krankenhausküche wird man selten auf den Punkt zubereitetes liebevolles Happa wie bei seiner Mama bekommen....mein Bedauern hält sich in Grenzen.
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:42 Uhr von kingoftf
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
schlimm sieht das Essen nun auch wieder nicht aus.

Der kann doch nicht erwarten, dass er Delikatessen von einem 3-Sternekoche bekommt.

Ist halt der übliche "Kantinenfrass"

(Was nicht abwertend gemeint ist)
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:56 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
*lachmichwech* und das von einem ENGLÄNDER...!!!

Ich kenne bei denen nix anderes.
Wer dort schonmal gegessen hat, weiss was ich meine.
Dagegen sieht das echt lecker aus:D
Kommentar ansehen
17.09.2009 12:01 Uhr von mainville
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
ich: würde mein geld für den KH aufenthalt
zurück verlangen ;)
Kommentar ansehen
17.09.2009 12:53 Uhr von jpanse
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Das Essen ist mit absicht: so geschmacksneutral und ohne Nährmittelgehalt zubereitet.
Du sollst ja nach spätestens 14 Tagen, wenn man nicht mehr zuzahlen muss, wieder verschwinden. Und es gibt nichts besseres um leute wieder loszuwerden wie schlechtes Essen. Außerdem, wie will man da individuell jeden einzelnen bekochen, dass ist nicht möglich, also gibbes Essen aus der Tüte und fertig...War selber oft genug im Krankenhaus, man kann es essen und es hält einen am leben...Reicht fürs erste ^^
Kommentar ansehen
17.09.2009 12:59 Uhr von La_Voce
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
das: problem ist das sich die krankenhäuser mit jeder minute aufenthalt DUMM UND DÄMLICH verdienen und die patienten massenhaft abgefertigt werden ....das fängt beim essen an....
Kommentar ansehen
17.09.2009 14:49 Uhr von Onkelz-for-ever
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch okay: hauptsache das essen ist nicht verschimmelt oder abgelaufen ^^ ist ja auch ein krankenhaus und kein restaurante. naja manche menschen haben immer was zu meckern xP bei uns im krankenhaus jedenfalls ist das essen gut ;)
Kommentar ansehen
17.09.2009 15:33 Uhr von Gorli
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
das sieht appetitlicher aus, als der Fraß den ich in der Mensa zu Mittag vorgesetzt bekomme.
Kommentar ansehen
17.09.2009 15:58 Uhr von bibi.2105
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wurstwasserpfeiffe: LOL da stimm ich dir 100% zu.

@all:
was erwartet ihr denn. es gibt leute die wollen ihre kartoffel so dass sie zerfallen, die anderen fast roh, einige wollen das essen gewürzt einige nicht.
soll das krankenhaus sich um alle extrawünsche kümmern oder soll es sich darum kümmern dass die patienten wieder gesund werden ?!?
Aber ich finds toll, dass ihr keine anderen probleme habt!
Kommentar ansehen
17.09.2009 16:43 Uhr von napster1989
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Lag im Februar selber hier: im klinikum ... naja lecker war es nicth aber auch nciht ungeniessbar ... man kann übertreiben und man ist dort auch nicht zum Urlaub machen!
Kommentar ansehen
17.09.2009 18:31 Uhr von Intelligenz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
das problem is eher: das die portionen zu klein sind^^
da kann man nich wirklich satt werden von xD
Kommentar ansehen
17.09.2009 18:46 Uhr von Der_Norweger123
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ein KH zimmer kann es auch mal ekelhaft riechen,
wegen viele gründe.
Kommentar ansehen
17.09.2009 19:56 Uhr von smutjie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
was will er: den? Die englische "Küche" ist sowieso die schlimmste der Welt.
Also müsste er es doch gewöhnt sein... :)
Kommentar ansehen
17.09.2009 20:17 Uhr von SchnaggelZ
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ach soll sich mal net anstellen Ich lag vor kurzem noch in einem ganz normalen städtischen Krankenhaus, das lustigerweise auch noch überbelegt war zu der Zeit. Mein Essen sah ziemlich identisch mit einigen Bildern aus. Da ich noch net zu Abend gegessen habe.. kriege ich gerade irgendwie nur Hunger. Und man kann übrigens Salz/Pfeffer etc selbst benutzen, wenn einem die Mahlzeit nicht gewürzt genug erscheint.

Finde so gesehen also nichts schlimmes an Krankenhausessen und auch an seinen Bildern net. Ganz normale Standartkost, zumindest was ich bis jetzt erlebt habe in hmm... 5+ Krankenhäusern, wo ich schon speisen durfte. Highlights waren Ente Süß-Sauer (knusprig) und Schweinshaxe :P
Kommentar ansehen
17.09.2009 21:06 Uhr von syndikatM
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
super: Fotos vom Patienten sehen bestimmt ekelhafter aus.
Kommentar ansehen
17.09.2009 21:57 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch harmlos: Wer wie ich vor langer Zeit mal das Vergnügen hatte ein dreiviertel Jahr im Krankenhaus zu dienen und dort mit Patientenessen verwöhnt wurde kann sowas nun wirklich nicht schrecken. Die meisten Essen sehen deutlich besser aus als das was wir bekommen haben.

Richtig lustig ist es aber wenn man im Betreuungsauschuß ist und sich mit den Köchen und Bleistiften rumstreiten darf wie man denn nun das Zeug verbessern könnte. Wenn man dann sagt daß die Kartoffeln viel zu schlechte Qualität haben und einem dann gesagt wird daß die "guten" ganze 1,3 Pfennig teurer seien und man sich diese einfach nicht leisten könne, möchte man vor Lachen echt vom Stuhl kippen.
Hätte es dort nicht einen guten Pizza-Service in der Gegend gegeben wäre ich vermutlich glatt verhungert.
Kommentar ansehen
17.09.2009 23:05 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
dnews= verlängerte arm v. shortnews aus amsterdam? Firma / Anschrift:
Dnews.de
Ilse Media B.V.
Maassluisstraat 2
1062 GD Amsterdam
Postbus 76771
1070 KB Amsterdam/Niederlande
Kommentar ansehen
17.09.2009 23:58 Uhr von evilboy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe in vielen Kantinen schon wesentlich Exotischeres gesehen.
Klar, das Krankenhausessen ist nicht unbedingt luxuriös - ich weiß das selber noch von diesem Jahr - aber im Zweifel ist es meist doch essbar.
Kommentar ansehen
18.09.2009 01:42 Uhr von cced
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
finde es jetzt nicht so schlimm, aber ok, jedem seine Meinung. :/
Kommentar ansehen
18.09.2009 06:59 Uhr von Miem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So furchtbar: sah das nun wirklich nicht aus - wie es geschmeckt hat, können wir ja nicht urteilen - aber gerade bei der englischen Küche habe ich die Erfahrung gemacht, dass es meist nicht besonders aussieht, aber dafür schmeckt - man muss sich nur überwinden, das Zeugs auf dem Teller zu probieren *g. Und im Krankenhaus hat nun mal keiner Zeit, das Essen auch noch geschmackvoll zu dekorieren wie im Restaurant.

Bei uns im Krankenhaus schmeckt es eigentlich auch ganz gut. Nur wiederholt sich der Küchenplan halt alle 6 Wochen. Das merken die wenigsten Patienten, nur Langzeitpatienten - und die Kinder, die in der Krippe oder im Kindergarten verköstigt werden. Das ist bei meinen beiden Rackern seit einem Jahr der Fall - und die haben sich auch noch nicht über das vom KH an den Kindergarten gelieferte Essen beschwert.
Kommentar ansehen
21.09.2009 11:00 Uhr von TheEagle92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lala: wie kommen die leute auf solche gedanken immer ist doch normal wenn man z.B. schimmel auf dem essen hat *lach* es gibt ja auch schimmel käse und wenn haare drin sind ist es eine haarige angelegenheit

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?