17.09.09 10:16 Uhr
 102
 

Weltkulturerbe Wartburg möchte am Freitag 30-millionsten Besucher begrüßen

In der Gegend von Eisenach (Thüringen) steht das weltberühmte UNESCO Weltkulturerbe Wartburg und erwartet am morgigen Freitag den 30-millionsten Besucher. Wie von der Wartburgstiftung am gestrigen Mittwoch mitgeteilt wurde, wird der Eintrittskartenverkauf seit dem Jahr 1894 erfasst.

Da für die Innenräume kein Eintritt erhoben wird, dürfte die effektive Besucheranzahl weitaus größer sein.

Die Museumsleitung teilte u.a. noch ergänzend mit, dass die Wartburg in den letzten Jahren von jeweils etwa 400.000 Gästen jährlich besucht wurde.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Besuch, Besucher, Freitag, Weltkulturerbe
Quelle: www.kanal8.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2009 08:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Burg wurde im Jahr 1067 gegründet und 1080 das erste Mal geschichtlich erwähnt. In der wechselvollen Geschichte nenne ich nur einige der zeitweiligen Bewohner. So wohnte die später Heilige Elisabeth von Thüringen, der "verkappte Junker Jörg" alias Martin Luther, der dort das Neue Testament ins Deutsche übersetze oder der Dichterfürst Goethe, in dieser Anlage.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?