17.09.09 10:00 Uhr
 9.643
 

Kanzlerin Angela Merkel: "Ich bin ein digitaler Immigrant"

Angela Merkel war nun in einer einstündigen Live-Radiosendung der ARD-Jugendwellen zu hören. Im "Kanzler-Check" konnten ihr Jugendliche Fragen stellen und bekamen auch unbeliebte Antworten zu hören.

Auf die Studiengebühren angesprochen, sagte sie, dass sie Studiengebühren unter bestimmten Voraussetzungen für sinnvoll erachte. Sie seien geeignet, in Deutschland die Studienbedingungen zu verbessern.

Sie ist gegen die Cannabis-Freigabe, tut sich schwer bei Adoptionsrechten für Homosexuelle und möchte auch den Einfluss Deutschlands bei der Kernkraft behalten. Sie würde wenig im Internet surfen, sie ginge "lieber an die frische Luft".


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Angel, Kanzler, Immigrant
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg
Angela Merkel nach Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"
Angela Merkel und Martin Schulz nicht bei Schlussrunde in ARD und ZDF

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2009 10:04 Uhr von pfostengott
 
+156 | -13
 
ANZEIGEN
das erklärt auch, warum diese frau für viele menschen unter 30 praktisch unwählbar ist ^^
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:15 Uhr von shorty84
 
+101 | -10
 
ANZEIGEN
da frag ich mich echt warum soviele leute die CDU wählen! die sind so hinterwäldlerisch und konservativ - wenn mein kind später mal CDU wählt, hab ich so EINIGES falsch gemacht!
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:21 Uhr von EvilMoe523
 
+62 | -14
 
ANZEIGEN
@ shorty84: Wenn sich dein Kind später von Dir vorschreiben bzw. von Dir beeinflussen lässt was es zu wählen hat, dann hat dein Kind etwas falsch gemacht. :)
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:22 Uhr von Markman04
 
+40 | -13
 
ANZEIGEN
jaja: selber ihr studium in arsch geschoben bekommen im osten und jetzt für die anderen gebühren verlangen jaja so ist se die Angie ^^ cannabis sollte nicht legalisiert werden - naja und warum sollen schwule und lesben nicht nen kind haben dürfen ??? man die ist soooo sch.... naja in im Inet ist se auch net ??? wohin soll sie gehen ?? http://www.ichbintoll.de ?? http://www.mittelpunktderwelt.de ?? http://www.ostbleibtost.com XD
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:47 Uhr von ltdada
 
+16 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:50 Uhr von shorty84
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@ Itdada: ich hätte ja einen vorschlag wen man wählen könnte, aber ich will ja hier niemanden "beeinflussen"... ^^
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:53 Uhr von ltdada
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
@shorty84: Ich glaube hier wählt die Mehrheit sowieso eine bestimmte Partei, die bisher noch nicht auf dem Tablett stand :-)
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:56 Uhr von ZzaiH
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
warum soviele cdu wählen? ganz einfach: 33% der wahlberechtigen ist jetzt schon Ü60 und die gehen sehr gewissenhaft zur wahlurne (hohe wahlbeteiligung) - in der generation hat das internet nur partiell einzug gehalten...
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:08 Uhr von meisterB
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
da gibt es noch einige mehr Politiker mit irritierenden Aussagen zum Thema Web ( http://www.zehn.de/... )... die nerven die Jungs...
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:24 Uhr von NeedSomeWeed
 
+7 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:31 Uhr von Bellator
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder das es nicht nur aufs Verbale Können ankommt sondern auch was aus dieser Fresslucke rauskommt.
Allerdings wird Frau Bundeskanzlerin auch wenig Zeit haben um mal eben im Internet ein Online Game zu zocken oder was wir sonst so im Inet machen. Und die älteren Damen und Herren wandern halt dafür umso mehr über Berg und Wiese mit einem Rucksack voller Alk ^^
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:40 Uhr von Loxy
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
>Kanzlerin Angela Merkel: "Ich bin ein digitaler Immigrant"<

...und mit der Integration hapert es bis jetzt ganz gehörig ^^
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:55 Uhr von supermeier
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Und wieder mal verwechselt: Sie ist kein digitaler Immigrant, eher ein Dilletant, das digital ist dabei zweitrangiges schmückendes Beiwerk.
Kommentar ansehen
17.09.2009 12:32 Uhr von floridarolf
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
lesen: angie ist eine lobbytante der industrie der banken und reichen! die steuersenkungen für reiche werden kommen und das geld dafür nimmt sie von den armen sowas gehört abgewählt!!!
Kommentar ansehen
17.09.2009 12:50 Uhr von Irea
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
komische Frau Ich denke nicht, dass sich Angie die Jungwähler vermiesen will und dann das in einer Radio-Show zu sagen, ist für mich ein Ding der Umnöglichkeit! Wenn man schon in der Regierung sitzt und so einen hohen Rang besitzt, sollte man sich wenigstens mit den Themen ein wenig beschäftigenm, welche grade im Bundestag diskutiert werden (von wegen Killerspieldebatte).
Kommentar ansehen
17.09.2009 13:18 Uhr von charlyspan
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Mir wäre lieber: sie wäre insgesamt als Mensch ein Immigrant, aber nicht hier sondern in Timbuktu. Also weit weg von Deutschland !
Kommentar ansehen
17.09.2009 13:26 Uhr von Dracultepes
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Die Kiffer wählen sie jetzt nichtmehr. Das Problem wenn ein Kiffer entscheidet zu wählen ist es Montag morgen bis er beim Wahllokal ankommt ^^

So genug spaß.

CDU ist unwählbar, genauso wie ihr Schoßhund die SPD.
Kommentar ansehen
17.09.2009 13:50 Uhr von Mordo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
digitaler Immigrant: Dann gibt es aber verdammt viele "digitale Immigranten" im Bundestag.

Und die bräuchten dringend einen eigenen Staat mit abgeschottetem Intranet a´la Nordkorea. Während die dann dort fröhlich sperren und zensieren hat der Rest Deutschlands seine Ruhe vor diesen Subjekten und surft im "richtigen" Internet.

SCNR
Kommentar ansehen
17.09.2009 14:37 Uhr von esopherah
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
lol: frau merkel ist ein digitaler ignorant! sonst gar nix. scheiss verlogene ´:#*!ä+´
Kommentar ansehen
17.09.2009 15:17 Uhr von Lord_Klitus
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Internet - Stimme des Volkes: Frau Merkel und anderen Politikern würde es evtl. nicht schaden mal ins Internet zu gucken...in den Foren und Komentaren zum Thema Politik lässt sich nämlich schön erkennen was die Bürger bis ca. 40 Jahre wirklich über sie denken. Fakten die sich nicht aus Wahlumfragen schließen lassen.
Kommentar ansehen
17.09.2009 15:38 Uhr von Subzero1967
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
So ist Sie!!! Keine Ahnung, siehe Strom wird von der Arge bezahlt.
Ich hätte das Schoßhündchen vom Kohl schon lange an die frische Luft gesetzt.
Kommentar ansehen
17.09.2009 15:51 Uhr von kidneybohne
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
na ja: ich wähl sie jetzt 100%ig nich mehr.
Kommentar ansehen
17.09.2009 16:05 Uhr von Starcolonizer
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Dummokratie: Typisch politiker. Die meisten sind Anwälte und haben nichts am Hut mit Technik haben eher Angst einen Laptop aufzuklappen. Wollen aber in allen technischen Fragen Ihre Bauchentscheidungen (oder die der Lobby halt) durchsetzen.
Das ist halt Dummokratie.
Kommentar ansehen
17.09.2009 16:43 Uhr von Hanno63
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
totaler Immigrant ja aber nicht nur digital auch beruflich.
Als Physikerin hätte sie vielleicht was Echtes geschaffen.
Kommentar ansehen
17.09.2009 17:06 Uhr von Hanno63
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
es ist doch so Egal was man wählt , durch die Präsenz der CDU / CSU in fast allen Konzernen ( einschliesslich der Hochfinanz)
durch die als Kontroll- und Überwachungs-Gremium fungierenden "Aufsichtsräte der Schwarzen" , man sagt ja auch "Arbeitgeber-Partei",ist es fast unmöglich etwas zu machen oder zu verändern zu unserem ( des Volkes) aller Wohl
oder auch gegen die CDU. ...
egal "was" man wählt ." SIE"( die CDU / CSU) regiert immer., direkt oder eben indirekt über ihre Freunde.

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg
Angela Merkel nach Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"
Angela Merkel und Martin Schulz nicht bei Schlussrunde in ARD und ZDF


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?