16.09.09 22:59 Uhr
 148
 

Champions League: Stuttgart spielt nur 1:1

Der VfB Stuttgart spielte sein erstes Spiel in der Champions League unentschieden. Gegen Glasgow Rangers reichte es nur zu einem 1:1.

In der ersten Halbzeit waren die Stuttgarter in Führung gegangen. Torschütze war Pogrebnjak in der 18. Spielminute. Die Schwaben verpassen es aber, das Ergebnis zu verbessern.

In der zweiten Halbzeit kamen die Schotten dann häufiger vor das Tor von Jens Lehmann. In der 77. Minute fiel dann der Ausgleich durch Bougherra.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stuttgart, Champions League, Champion
Quelle: www.news-adhoc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2009 23:13 Uhr von Proginho
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
tja: Wer nicht treffen will muss fühlen.
Kommentar ansehen
16.09.2009 23:37 Uhr von Showtek
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Selber schuld stuttgart! Wer 45min. völlig passiv spielt hat es nicht anders verdient! Die harmlosen ranger haben ihre chance genutzt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?