16.09.09 22:04 Uhr
 318
 

Essen: Post ausspioniert - Täter verurteilt

Ein Mann aus Essen spionierte zehn Jahre lang die Post seiner Nachbarin aus.

Vor Gericht sagte er aus, dass er sieben Jahre lang friedlich mit der 48-Jährigen zusammenlebte. Doch eines Tages, als die Nachbarin denn Kontakt zu ihm abbrach, wollte er sich rächen. Der Nachbar klaute Ihr täglich die Post und bedrohte Sie.

Am 15.09.2009 wurde ihm der Prozess gemacht. Er bekam zehn Monate auf Bewährung und eine Geldstrafe von 1.000 Euro.


WebReporter: Adrian1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Täter, Post
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2009 21:53 Uhr von Adrian1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht noch einiges mehr. Kann euch nur empfehlen die zu lesen. Schon heftig wie man 10 Jahr sowas durchziehen kann.
Kommentar ansehen
18.09.2009 08:29 Uhr von Skepsis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Doch eines Tages, als die Nachbarin denn Kontakt zu ihm abbrach, wollte er sich rächen. Der Nachbar klaute Ihr täglich die Post und bedrohte Sie.
Am 15.09.2009 wurde ihm der Prozess gemacht. Er bekam zehn Monate auf Bewährung und eine Geldstrafe von 1.000 Euro. "

Juhu, das sind Urteile, da hab ich doch mein Vertrauen in den Staat gleich wieder gewonnen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?