16.09.09 19:33 Uhr
 208
 

Deutliche Absage der FDP an Ampel-Koalition

Am Sonntag will die FDP auf ihrem Bundesparteitag eine Koalitionsaussage für die Bundestagswahl beschließen. Nun reagierten FDP-Politiker auf eine mögliche Ampel-Koalition mit klaren Absagen. FDP-Generalsekretär Dirk Niebel sagte dazu: "Wir sehen bei einer Ampel rot".

Auch der sozialliberale Flügel der FDP sieht momentan keine Gemeinsamkeiten mit SPD und den Grünen. Zuvor hatten Müntefering und Steinmeier um die FDP als Koalitionspartner geworben.

Peer Steinbrück hat sich für eine mögliche Fortsetzung der großen Koalition ausgesprochen. Er sagte: "Wir kämpfen dafür, Schwarz-Gelb zu verhindern. Wir suchen nicht die Große Koalition, schließen sie aber auch nicht aus"


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Koalition, Absage, Ampel
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2009 19:42 Uhr von peppie2k
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Dann werden: CDU und SPD wohl weiterregieren.

Was NICHT die unvernünftigste Lösung für Deutschland ist, auch wenn ich das Merkel nicht mag.

Aber die FDP an der Macht wäre für alle Niedriglöhner ein Todesurteil...
Kommentar ansehen
16.09.2009 19:53 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das wundert mich nciht, bei der Hetze, wie sie von Seiten der Grünen in letzter Zeit kommt.

Mir persönlich wäre ja Rot-Gelb am liebsten, aber das ist wohl nach der aktuellen Lage unmöglich...
Kommentar ansehen
16.09.2009 20:02 Uhr von fortimbras
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
irgendwie lustig: schwarz geld ist das schlimmste was deutschland passieren kann
also möchte die spd um das zu verhindern entweder schwarz-rot oder rot-gelb-grün
heisst also cdu und fdp sind beide ganz in ordnung und als koalitionspartner zu gerbauchen aber zusammen sind sie eine katastrophe?

ich fänds witzig wenn bei dem gestreite und dem liebäugeln mit der großen koalition die jetzige opposition die regierung ohne cdu und spd machen würde
ist nur natürlich rechnerisch noch nicht machbar
Kommentar ansehen
16.09.2009 20:06 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fortimbras: Obwohl ich dir zustimme, so wird das wohl langfristig wahrscheinlich eher aufgrund von ideologische Differenzen (FDP vs. Linke und Grüne) nicht zustande kommen.
Kommentar ansehen
17.09.2009 07:13 Uhr von xjv8
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
DEr: liebe Gott möge Deutschland vor Westerwelle und seinen gelben Horden bewahren. Alles bloß nicht Guido mit in der Regierung.
Kommentar ansehen
17.09.2009 10:30 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Glaubt denen kein Wort! Für eine Regierungsbeteiligung würden diese Typen in der FDP ihre eigene Mutter verscherbeln und wenn es sein müsste sogar mit dem Teufel koalieren.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?