16.09.09 17:48 Uhr
 12.375
 

Piratenpartei nicht bei Stafan Raabs "TV total Bundestagswahl Spezial"

Am 26. September findet auf Pro Sieben, wie schon vor vier Jahren, wieder die "TV total Bundestagswahl Spezial"-Sendung statt. Wie nun bekannt wurde, wurde die Piratenpartei nicht zu der Sendung eingeladen.

Wahrend die Vertreter der CDU und SPD noch nicht bekannt sind, tritt für die CSU Wirtschaftsminister zu Guttenberg an. Von den "Linken" kommt Oskar Lafontaine. Für die FDP erscheint Guido Westerwelle und die Grünen vertritt Jürgen Trittin.

Die Piratenpartei werde nicht eingeladen, da sie nicht im Bundestag vertreten sei. Die Sendung hatte im Jahr 2005 eine überraschend gute Quote. 2,63 Millionen Zuschauer sahen damals die Sendung.


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Bundestag, Pirat, Piratenpartei, Bundestagswahl
Quelle: www.quotenmeter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2009 17:43 Uhr von W.Marvel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist Schade, dass die Piraten nicht zur Sendung eingeladen sind, vor allem da sie ja durch den Parteiwechsel von Jörg Tauss sehr wohl vertreten sind. Vielleicht ändert ProSieben noch seine Meinung.
Kommentar ansehen
16.09.2009 17:50 Uhr von W.Marvel
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
sorry, ich hab was vergessen: auf ProSieben gibt es ein Forum zu dieser Sendung.
http://tvtotal.prosieben.de/...
Kommentar ansehen
16.09.2009 17:51 Uhr von Spafi
 
+51 | -9
 
ANZEIGEN
ist: wohl besser so. Die sind nicht gerade die schlagfertigsten und würden sich wohl nur selbst in ein falsches Licht rücken, würden sie da mitmachen. Bisher waren ja die meisten Interviews ein Schuss in den Ofen
Kommentar ansehen
16.09.2009 17:51 Uhr von anderschd
 
+18 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2009 17:52 Uhr von Nightfire79
 
+60 | -18
 
ANZEIGEN
Sorry: Die Piraten liegen irgendwo bei einem oder zwei Prozent. Wenn jede Kleinpartei eingeladen würde, dann wäre das Studio ganz schön voll.
Kommentar ansehen
16.09.2009 17:56 Uhr von W.Marvel
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@anderschd: Richtiges Lesen hilft.....

Ich habe geschrieben, dass es schade wäre, nicht das es eine Schande wäre.
Kommentar ansehen
16.09.2009 17:58 Uhr von anderschd
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2009 17:58 Uhr von bofrostman
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
@ andreas.K: warum? er wird doch nur verdächtigt... und bei seiner tätigkeit wurden die kinderporos auf seinem DIENSTRECHNER gefunden.... ich kann mir nur schwer vorstellen, dass er selber so ein ekliges schwein ist......
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:03 Uhr von Tobi1983
 
+35 | -10
 
ANZEIGEN
@Andreas.K: Du wählst eine Partei nicht, weil du mit einem Parteimitglied nicht einverstanden bist? Dir ist schon klar, dass Tauss bei einer Verurteilung (in Deutschland gibt es immernoch die Unschuldsvermutung!!!) sofort aus der Partei rausfliegt. Wenn du also die Ziele der Piratenpartei gut findest, solltest du sie wählen! Also meine Stimme haben sie!
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:12 Uhr von Noseman
 
+15 | -15
 
ANZEIGEN
@Tobi1983: Andreas.K hat ganz andere Gründe nicht die Piraten zu wählen, denn er steht ja ganz offen mit seinen Kommentaren zu seiner am äußersten rechten Rand zu verordnenden politischen Einstellung.

Ich würde die Piraten aber auch nicht wählen, denn eine Partei, die mir nur zu einem einzigen Themenbereich etwas programmatisches anbietet, wähle ich nicht.
Ich kaufe ja auch nicht die Katze im Sack.
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:20 Uhr von Slaydom
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
@Andreas: dir ist klar, dass er nur ein Mitglied ist oder?
Was meinste wieviele Krimmenelle bei der CDU und SPD sind...
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:21 Uhr von RaS88
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Die Zursula: hatte auch mal KiPos auf m Dienst-PC.
Zu dienstlichen Zwecken, regt sich keiner auf...
Bei Tauss sieht es nicht anders auf, und wenn man sich ansieht welche Tätigkeiten er ausführt, bzw in welchen Gremien sitzt, ist der Tatbestand der gleiche wie bei Zursula.

Gut, er ist von der SPD zu den Piraten, genau das ist die Erklärung für die Hetze von den etablierten Parteien.
Wir haben einige Politiker, die Kontakt mit Drogen, ominösen Sekten ala Scientology oder mal hier und dort nen € verschwinden lassen. Aber die Leute sind doch immer noch an der Macht und haben sich das Vertrauen verdient - oder nicht? Und dann noch dieser geistesgestörte Krüppel... mir wird bei jedem Wort von dem schlecht, wie kann ein Mensch so viel scheiße erzählen und Lügen und von der breiten Bevölkerung akzeptiert werden? Von der Leyen der selbe Mist. Internetsperre, das ich nicht lache. 15 Sekunden sperre nenne ich das, aber hey verkauft sich halt gut bei den nicht technisch versierten! 100.000.000,00 € kostet diese Sperre im Jahr! Und wer bestimmt was gesperrt wird? Genau unser gutes altes BKA. Irgend eine Sondergruppe, die beim kleinsten politischen Druck nachgeben wird. Was kommt nach KiPo? Opposition? freie Meinungsäußerung? Ich verstehe die Leute in diesem Land nicht mehr!

BIG BROTHER IS WATCHING YOU!
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:22 Uhr von Slaydom
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
@Nosemann: Die Piratenparteien haben mehrere Themen und nicht nur eine, dass ist nur Propaganda der Medien...
Zwar haben sie noch nicht alle Themen Felder bedeckt, aber das wird kommen. Darüberhinaus haben die anderen Parteien momentan eigentlich auch kein Programm dieses mal. Es wird nur gehetzt wo es nur geht, oder findest du das Programm wirklich Ernst gemeint:

In 10 Jahren haben wir 4Millionen Arbeitslose weniger....
Oder
Wir haben keine Ahnung von Killerspielen (wurde so wörtlich gesagt), aber ein Verbot muss trotzdem her.
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:23 Uhr von backuhra
 
+12 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:29 Uhr von Noseman
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Slaydom: Die anderen Parteien haben ein komplettes Programm. Dass sie keine Ahnung haben udn obendrein rumlügen steht auf einem anderen Blatt.

Das Programm der Piraten ist mir einfach noch zu dünn. Die könnten sich hin zu einer WIRKLICH liberalen Parte entwickeln, könnten aber auch FDP-ähnliche Züge annehmen. Dasselbe im Sozialbereich, den ich ganz, ganz wichtig finde.

Ich kann die daher einfach (jedenfalls noch) nicht wählen.

Vielleicht ist das für die Piraten aber auch ganz gut so, wenn sie beim ersten Mal noch nicht in den Bundestag kommen und politische Karrierestreber anlocken.
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:33 Uhr von RaS88
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
backuhra: man könnte nun hin und her diskutieren,
am ende folgt sowieso immer:

"ALSO ICH HABE DOCH EH NICHTS ZU VERBERGEN!"
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:54 Uhr von FredII
 
+11 | -18
 
ANZEIGEN
Bei Golem.de formuliert man es so: Fehlt der Piratenpartei die Offline-Kompetenz?
Kommentar ansehen
16.09.2009 19:25 Uhr von miramanee
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
Verständlich, denn "Stefan Raab" ist gleichzusetzen mit "Verblödung". Das haben Intellektuelle nichts verloren.
Kommentar ansehen
16.09.2009 19:27 Uhr von flokiel1991
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke: die Piratenpartei könnte bei so einer Show punkte sammeln. Allerdings find ich es gerechtfertigt, dass sie nicht eingeladen sind und kann den Sinn dieser News nicht ganz nachvollziehen. Das ist halt das Problem der kleinen Parteien. Aber er könnte sich ja auch nicht 30 Kandidaten ins Studio stellen. 2013 Ist die Piratenpartei auch bei ihm eingeladen. Dann sitzt sie nämlich schon lange im Bundestag.
Allerdings, wieso warf CDU/CSU 2 Kandidaten stellen und alle anderen nur einen? Man kann ja auf dem Wahlzettel nur CDU/CSU ankreuzen.
Kommentar ansehen
16.09.2009 19:33 Uhr von anderschd
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@miramanee: Wenigstens einer der die Sache von der lustigen Seite sieht.
Kommentar ansehen
16.09.2009 19:37 Uhr von Noseman
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@flokiel1991: Sehr, sehr berechtigter Einwurf.

Bei der Wahl 2005 hatte die SPD mehr Stimmen als die CDU alleine und fühlte sich (bzw. Gerhard Schröder fühlte sich) deshalb berechtigt, als Vertreter der stärksten PARTEI den Kanzler zu geben.

Die Uniosnparteien konterten aber, das sie ja die stärkste FRAKTION bilden und setzten sich durch.

Es wäre redlich, sich mal auf eine Linie festzulegen udn nicht nur nach Bedarfslogik zu argumentieren.
__________

Ist jetzt offtopic, aber ich persönlich finde den Quatsch mit "Wer stärkste Partei/ Fraktion ist, stellt den Kanzler" lächerlich.

Man stelle sich mal vor, es gäbe 10 Parteien im Bundestag. 9 wollen Käsekuchen mit Rosinen, eine will Käsekuchen ohne Rosinen. Alle kriegen 9,9% außer die OhneRosinenpartei, diekriegt 10 % (der Rest verteilt sich auf Sonstige.).

Dann darf die OhneRosinenpartei, die 90% der Wahlstimmen gegen sich hat, die Rezeptur des Käsekuchenteiges bestimmen?

Was für ein Quatsch.
Kommentar ansehen
16.09.2009 19:51 Uhr von casjopaia
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Stefan Raab, ist das nicht dieses moderne achte Weltwunder? Also der erste Mensch, der ohne Gehirn funktioniert?!
Kommentar ansehen
16.09.2009 20:00 Uhr von Nyd
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, dass die Jugend politikverdrossen ist. Auf jedem Sender werden die kleineren Parteien ignoriert um zu gewährleisten, dass die aktuellen Parteien im Bundestag sich ohne jeden Aufwand weiter am Sack kratzen können. Armes Deutschland.
Kommentar ansehen
16.09.2009 20:01 Uhr von Pumba86
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Jawohl, dat teile ich eindeutig die Meinung des Autors, die Piraten haben sehr wohl einen Mann im Bundestag sitzen..
Kommentar ansehen
16.09.2009 20:44 Uhr von datenfehler
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?