16.09.09 16:24 Uhr
 162
 

Illegale Gen-Leinsamen in ganz Deutschland im Handel

Genetisch manipulierter Leinsamen aus Kanada ist mittlerweile in 15 deutschen Bundesländern verkauft worden.

Der Hersteller habe einen Rückruf veranlasst, teilte das Verbraucherschutzministerium von Rheinland-Pfalz mit. Die Produkte seien aber schon von Bäckereien verkauft worden.

Der Leinsamen aus Kanada ist in der EU nicht zugelassen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Handel, legal, Gen, Leinsamen
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2009 20:28 Uhr von Krebstante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Leinsamen in der EU nicht zugelassen ist, wieso wird er dann überhaupt importiert?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?