16.09.09 14:09 Uhr
 22.551
 

"Super-Erde" im Weltall entdeckt

Astronomen haben einen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt, der eine felsige Oberfläche aufweist.

Demnach sind Dichte und Größe des Planeten sehr ähnlich denen der Erde. Ein Mitglied des Genfer Observatoriums bezeichnete die Entdeckung als "Hauptgewinn".

Corot-7b ist schon der 375. Planet außerhalb des Sonnensystems, der nachgewiesen werden konnte.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Erde, Weltall
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2009 14:13 Uhr von napster1989
 
+29 | -10
 
ANZEIGEN
wär mal cool: wenn die ne richtige "erde" finden, mit sauerstoff, lebewesen etc.....


Wird bestimm auch nicht mehr lange dauer. Dann können wirja bei den kommenden weltuntergang alle in ein raumschiff und fliege da rüber :) ..
Kommentar ansehen
16.09.2009 14:16 Uhr von borgworld2
 
+11 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2009 14:25 Uhr von Monstermann
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
tja: schade dass es auf der Oberfläche über 1000 Grad heiß ist
Kommentar ansehen
16.09.2009 14:27 Uhr von phoqueman
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@borgworld2: exoplaneten nachzuweisen ist relativ schwierig, und eine genau klassifizierung der selben um so mehr.
letztlich sieht man ja nur ihren schatten, bzw helldunkelschwankungen ihres gestirns wenn sie selbiges passieren.

deswegen wurden bislang auch fast nur gasriesen entdeckt, da diese in der regel deutlich größer sind gesteinsplaneten.
Kommentar ansehen
16.09.2009 14:31 Uhr von Paganini
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
Lieber Autor: Absätze in Deiner News können auch durchaus mehr als ein oder höchstens zwei Sätze enthalten. Das gilt im übrigen für alle Deine News.

Fällt Dir einfach nichts ein, oder bist Du zu faul, um mehr zu schreiben?
Kommentar ansehen
16.09.2009 14:33 Uhr von borgworld2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@phoqueman: Wenn man davon ausgeht, wieviel feste Planeten und wieviel Gasriesen es gibt und dies auf andere Sonnensysteme überträgt wirkt das für mich immer noch nicht als Hauptgewinn.
Nur weil sie noch nicht die Technik haben sie zu erkennen, heisst es ja noch lange nicht, dass sie nicht da sind.
Kommentar ansehen
16.09.2009 14:55 Uhr von wurstfetischist
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
geiles video-slide-show: unbedingt das video auf der quelle angucken - supergeile bilder
Kommentar ansehen
16.09.2009 15:05 Uhr von Monstermann
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
naja: außerdem wurde der Planet eh schon im januar entdeckt...also schon ein alter hut
Kommentar ansehen
16.09.2009 15:15 Uhr von phoqueman
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@erw: "super-erde" ist ein feststehender begriff.
ein jeder astrophysiker wird da nicht gähnen sondern dir ne definition wiedergeben können
http://de.wikipedia.org/...

@borgwprld2:
der hauptgewinn ist, dass hier ein nachweiss gelungen ist. das ist eine premiere, vorher war das noch nicht gelungen (allerdings hat monstermann recht. der nachweiss gelang schon anfang des jahres
Kommentar ansehen
16.09.2009 15:15 Uhr von _Snake_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@napster: Genau, super Plan! Und dort zerstören wir die Erde auch und suchen uns immer wieder neue Planeten
Kommentar ansehen
16.09.2009 15:15 Uhr von Loom24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super Erde: Unter "Super-Erde" stell ich mir einen planeten mit wasser und atmosphäre vor aber ok

und "Hauptgewinn" klingt auch gleich viel weniger wenn es bereits der 375. ist.
Kommentar ansehen
16.09.2009 15:33 Uhr von deadlysmile
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
von: Wo kommt deine Freundin her & wie oft siehst du sie?

Ja also sie wohnt auf Corot-7b, seh sie nicht alzu oft, muss immer ein Jahr zusammen sparen, damit ich sie einma sehen kann, sie wohnt ja leider 7 Millionen Lichtjahre entfernt :-(
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:03 Uhr von Huckle
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
hab: vor ein paar Tagen das erste mal was von Niribu gehört! Der Soll angeblich schon näher sein! Warum hört man von dem nichts mehr! Würde mich schon interessieren-und nicht nicht so ein Teil irgendwo ausserhalb!
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:12 Uhr von Huckle
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
das sagen: viele das es den nicht gibt! Habe mir alle möglichen pro und contra Kommentare sowie einige dokus dazu reingezogen! Irgendwie überwiegt nach meinem Gefühl die Pro Seite!
Glauben kann ich es aber auch erst wenn ich das ding sehe!
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:39 Uhr von cefirus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Niribu? Ist das der grosse Bruder von Nibiru? Oh man, kommen die schon zu zweit und machen Stress in unserem Solarsystem.

Alle verloren sind wir...
Kommentar ansehen
16.09.2009 18:53 Uhr von flokiel1991
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@napster1989: Das problem ist, dass wir Jahrzehnte oder Jahrhunderte unterwegs wären. Ich bin ja dafür, wir bauen uns ein großes Raumschiff, suchen uns eine neue Sonne und nehmen die Erde mit.
Kommentar ansehen
16.09.2009 19:13 Uhr von Wennichkoennte
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Supererde? "Das problem ist, dass wir Jahrzehnte oder Jahrhunderte unterwegs wären"

Das Licht wäre schon 500 Jahre unterwegs - "wir" undenkbar.

Und ob nun die Entdeckung oder die Erkenntnis der Zusammensetzung eines 2000 Grad Celsius heißen Felsbrockens ohne Atmosphäre und ohne die geringste Aussicht auf einen Einzeller, als Hauptgewinn bezeichnet werden sollte, darüber kann man geteilter Meinung sein.
Kommentar ansehen
16.09.2009 21:42 Uhr von tomas030
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
super erde ? wenn nur fels ? "Super-Erde" im Weltall entdeckt jo ! und wenn wir in der lage sind dahin zu fliegen da hopsen wir dann auf den felsen rum und beschmeißen uns mit steinen oder wie ? super scheint mir zu übertrieben wenn kein gras wasser etc , sagt mal tom welling bescheid das krypton doch noch existiert . ich wußte es !
Kommentar ansehen
16.09.2009 21:47 Uhr von FirstBorg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schlechte news und auch noch alt: Die News finde ich schlecht geschrieben, denn es fehlt die quintessens die erst erklärt warum es eine "supererde" ist. Nämlich das der planet fast doppelt so groß ist wie die Erde.

und nebenbei is das ein alter hut.
Kommentar ansehen
16.09.2009 21:49 Uhr von haemorrhoidencowboy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...gibt es einen Direktflug? Laßt uns mal dort herumlümmeln!!!
Kommentar ansehen
16.09.2009 23:04 Uhr von FANCYCLOWN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALLE AM THEMA VORBEI!! es geht hier nicht um fredll oder darum obs die piratenpartei ins parlament schafft sondern um den vorschlag der piratenpartei!!

BITTE AUF KEINEN FALL EIN MINISTERIUM FÜR INTERNET EINRICHTEN!

das internet ist doch das einzigste freie medium das wir haben. wir leben ja zum glück nicht in der volksrepublik china...
Kommentar ansehen
16.09.2009 23:08 Uhr von FANCYCLOWN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OMG LOL :O: das is mir jetzt aber besonders peinlich...
sollte eigentlich hier in die news: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
17.09.2009 00:54 Uhr von sternsauer2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@napster1989: lieber nicht das die menschen einen planeten zerstört haben reicht schon ein weiterer planet wäre zuviel!
Kommentar ansehen
17.09.2009 02:17 Uhr von Lin-HaBu
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Huckle: Also dieser Nibiru oder auch PlanetX soll alle 30000 Jahre "vorbeikommen"

Ausgehend davon das PlanetX ein Brauner Zwerg ist, nehmen wir mal die kleinste Menge, das wären 13 Jupitermassen, entspricht ungefähr 0,012 Sonnenmassen (gemessen an unserer Sonne)

Dieser Braune Zwerg, sollte er in unser Sonnensystem fliegen, übt dann eine Gravitation aus. Diese würde die bestehenden Bahnen stören, was dazu führt das die Planeten aus Ihrer Umlaufbahn gekickt werden.

Wäre der PlanetX ein Planet, würde er auf Grund der Anzihungskraft unserer Sonne, in sie "fallen", noch bevor er die Erde erreicht. Bei diesme Fall wird der Merkus in die Sonne "fallen" und die Umlaufbahn von Venus + Erde verändern sich auch.

Ich hab auf Youtube und myvideo mir ein paar Videos dazu angeschaut und bei deren Animationen immer gelacht. Diese Szenarien die da dargestellt werden sind blödsinn.

Je nachdem wie sich die Umlaufbahn der Erde ändert, werden wir verbrennen oder erfrieren und das geht relativ schnell, zumal dann auch die Atmosphäre verpuffen wird.

Mal ganz davon abgesehen, ob es ein Planet ist oder ein brauner Zwerg ist, er müsste von jedem Hobbyastronom zu sehen sein, da er nur noch 3 Jahre entfernt ist.

Das nur am Rande, wenn du Fragen hast, dann Frag ;-)

Aber wir haben uns zu weit vom Thema der News entfernt ^^

Einen Planeten zu finden der dazu noch erdähnlich ist, ist immens zeitaufwendig und mühsam.
Meistens findet man Gasriesen.
Es ist wie die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen und daher schon als Gewinn zu bezeichnen.

Da haben es die Kometenjäger im Vergleich richtig einfach und deren Job ist schon schwer genug.
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:07 Uhr von PhenomTaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Monstermann: Nur 1000Grad? Das geht doch noch^^ ziehst dich halt nicht ganz so dick an dann passt das xDD

Naja Super-Erde wäre für mich etwas wodrauf wir auch leben könnten^^

mfg.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?