16.09.09 12:44 Uhr
 876
 

Christina Applegate vermisst ihre Brüste

Nachdem sich Hollywood-Schauspielerin Christina Applegate letztes Jahr einer präventiven Brustamputation unterzog, vermisst sie nun ihren alten Busen.

Zu ihren neuen Brüsten sagte Applegate: "Es ist schwierig, denn es sind einfach nicht die gleichen".

Die Entscheidung wäre sehr schwierig gewesen. Einen Vorteil gibt es allerdings auch: "Ich brauche keinen BH mehr zu tragen, das ist großartig!"


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Apple, Brust, Christ
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2009 12:47 Uhr von Dennis112
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2009 12:54 Uhr von w0rkaholic
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich vermisse Christina Applegate! Egal ob mit oder ohne Brüsten! Ich hab Dich immer gemocht Dumpfbacke! :-)
Kommentar ansehen
16.09.2009 14:03 Uhr von ThinkingMan
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Dennis112: Unter dem Gesichtspunkt betrachtet, dass sie sich der Operation nur Unterzogen hat weil Sie unter Brustkrebs litt, ist Dein Kommentar schon fast menschenverachtend unpassend.
Du lachst wahrscheinlich auch Rollstuhlfahrer aus.

Es stimmt wohl doch, dass Internet, Computerspiele und Reality-TV manchen Jugendlichen abstumpfen lässt.
Deine Pseudocoolness beeindruckt höchstens Drittklässler.
Kommentar ansehen
16.09.2009 15:15 Uhr von uhlenkoeper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ThinkingMan: Verunglimpfe Drittklässler nicht so.
Die haben meiner Erfahrung nach noch eine ziemlich große Empathiefähigkeit.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?