16.09.09 10:45 Uhr
 307
 

CDU lässt die NRW-SPD-Chefin nun per Video beobachten

Eine Filmproduktionsfirma in Düsseldorf erhielt nun den Auftrag durch die CDU, die Auftritte der SPD-Landeschefin Hannelore Kraft aufzuzeichnen. Laut Aussage der CDU habe dies aber nichts mit dem, von den Jusos erstellten Video zu tun, welches über Rüttgers (CDU) im Internet zu sehen war.

NRW-CDU-Generalsekretär Hendrik Wüst sagte dazu, dass man die Videoüberwachung bereits seit Jahren machen würde, die CDU-Wahlkämpfer aber durch den Wahlkampf so ausgelastet seien, sodass man nun eine professionelle Firma beauftragt habe.

Die Aufnahmen sollen für eine Anti-Kraft-Kampagne genutzt werden. Die SPD macht ebenfalls Videoaufnahmen von der CDU, bestreitet aber eine systematische Überwachung.


WebReporter: W.Marvel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Chef, SPD, CDU, Nordrhein-Westfalen
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2009 10:55 Uhr von usambara
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
und "die Linke" lassen beide vom Verfassungsschutz überwachen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?