15.09.09 14:02 Uhr
 383
 

Green-Hornet-Schurke: Christoph Waltz startet nach "Inglourious Basterds" durch

Christoph Waltz, der für seine Darstellung des Nazi-Offiziers Hans Landa in Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" in Cannes als bester Schauspieler ausgezeichnet wurde, startet nun international weiter durch.

Waltz wurde für die Rolle des Oberbösewichts in der Comic-Verfilmung "Green Hornet" verpflichtet.

Der Österreicher übernimmt damit den Part, den ursprünglich Nicolas Cage spielen sollte.


WebReporter: Paulchen0815
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Christ, Christoph Waltz, Inglourious Basterds
Quelle: www.widescreen-vision.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christoph Waltz zu Trump-Sieg: Soziale Medien verbreiten "brunzdummen Irrsinn"
Christoph Waltz geht mit US-Politikern hart ins Gericht: "Nur Vollidioten"
Christoph Waltz - Der Inbegriff des Bösewichts in Hollywood

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2009 13:45 Uhr von Paulchen0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, warum schafft von den Basterds nur Waltz den internationalen Durchbruch und nicht Til Schweiger, der das seit Jahrzehnten erfolglos versucht? Ganz einfach: Weil Udo Waltz echt ein klasse Schauspieler ist!
Kommentar ansehen
15.09.2009 14:03 Uhr von flo82stgt
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
zum Kommentar des Autors. Udo Waltz ist vielleicht ein klasse Friseur, aber sicher kein klasse Schauspieler...
Kommentar ansehen
15.09.2009 14:10 Uhr von Triple_H
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Wer lesen kann ist klar im Vorteil flo82stgt.

;-)
Kommentar ansehen
15.09.2009 14:13 Uhr von flo82stgt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Triple_H: Dann nimm dir das mal zu Herzen und lies den letzten Satz den der Autor in seinem Kommentar geschrieben hat:

Ganz einfach: Weil Udo Waltz echt ein klasse Schauspieler ist!
Kommentar ansehen
15.09.2009 14:17 Uhr von Paulchen0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Fehler: Da hat Flo leider recht: Peinlich, peinlich.
Warum müssen die auch so ähnlich heißen???

Tschuldigung!
Kommentar ansehen
15.09.2009 14:17 Uhr von Darrkinc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wen meint: ihr denn nun? christoph oder udo? im uebrigen hat der autor recht. til ist wirklich kein soo guter schauspieler. nettes gesicht, tollen koerper, nen calvin klein model halt, aber sonst...?
Kommentar ansehen
15.09.2009 14:19 Uhr von doertel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
udo waltz? kicher - lieber autor, der promi-coiffeur geht AUCH nach Hollywood?
@hristoph Waltz: Er hat den Durchbruch so verdient. Ich hoffe nur, dass er jetzt nicht ständig Bösewichte spielen soll...
Kommentar ansehen
15.09.2009 14:21 Uhr von GodChi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Udo Waltz: Ich finde, dass Udo Waltz ganz klar der bessere Schauspieler ist. Schließlich glaubt die ganze Welt nach wie vor, dass er ein Friseur wäre. So glaubhaft spielt nicht mal Christoph Waltz.
Kommentar ansehen
15.09.2009 14:23 Uhr von Triple_H
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ohh: Ok da war ich zu vorlaut und zu schnell beim Lesen.Sozusagen überflogen.

Sorry Flo82 ;-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christoph Waltz zu Trump-Sieg: Soziale Medien verbreiten "brunzdummen Irrsinn"
Christoph Waltz geht mit US-Politikern hart ins Gericht: "Nur Vollidioten"
Christoph Waltz - Der Inbegriff des Bösewichts in Hollywood


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?