15.09.09 11:45 Uhr
 1.443
 

Tropenhaus der Superlative öffnet in Berlin

Das Große Tropenhaus im Botanischen Garten in Berlin öffnet nach dreijähriger Sanierung wieder seine Pforten für Besucher. Die große Sammlung exotischer Pflanzen war für die Übergangszeit in anderen Gewächshäusern untergebracht.

Das Gebäude ist 100 Jahre alt und das größte freitragende Gewächshaus der Welt.

Die Sanierung kostete 18 Millionen Euro.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Tropen, Superlative
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2009 15:14 Uhr von seldor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2009 18:58 Uhr von napster1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tropenhaus der Superlative

...Wird dank der Klimaerwärmung bald ganz europa ....

/ironie off


Zum Thema:
Icch finde sowas immer wieder interessant mal Pflanzen zu sehen welche nicht in Heimishcen wäldern zuhause sind ..

aber 18 Mio € ist schon ne stange geld ...
Kommentar ansehen
16.09.2009 04:39 Uhr von cced
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zu viel: Was bringt es so viel Geld dafür auszugeben? Bin jetzt nicht so der Naturfreund, aber 1-2 Millionen hätten es wohl auch getan.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?