15.09.09 11:21 Uhr
 5.562
 

Neuer VW up! wird 8.500 Euro kosten

Im Rahmen der diesjährigen IAA in Frankfurt präsentiert VW nun ein neues Modell. Es heißt up! und soll ab 2011 den Fox ersetzen.

Eine Elektro-Version des up! ist ebenfalls in Planung, wird aber voraussichtlich erst ab 2013 erhältlich sein.

Der nur 3,20 Meter lange up! wird von einer Lithium-Ionen-Bat­terie angetrieben, die bis zu 130 Kilometer reichen soll. Die Spitzengeschwindigkeit beläuft sich auf 135 km/h.


WebReporter: maf86
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Neuer, VW
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2009 11:38 Uhr von RU-Wolf
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Und mit einer Ausstattung, die bei anderen Fahrzeugen Serienmäßig ist wird die Schleuder auch wieder auf 15000€ kommen
Kommentar ansehen
15.09.2009 11:49 Uhr von spache
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
sieht genau so scheiße, entschuldigung für die Ausdrucksweise, aus wie der Citroen C1 oder Smart ...
Kommentar ansehen
15.09.2009 12:00 Uhr von borgworld2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: 130km naja grad so, müsste bei mir jeden Tag anne Steckdose.
Kommentar ansehen
15.09.2009 13:56 Uhr von Shorty83
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
also: 1) entweder werde ich alt und hab keinen Sinn für die neuen futuristischen Designs oder irgendwie werden alle neuen Wagen (bis auf wenige Ausnahmen) immer hässlicher.
2) @Wolfsburger: Grundsätzlich gebe ich dir recht. Ich stelle mir nur in dem Zusammenhang immer die Frage, wie man es in einer Großstadt mit dem "tanken" machen will, wenn man keine Garage mit Steckdose hat. An jedem Parkplatz ne Steckdose anbringen? Oder gibts dann an Tankstellen auch Strom zu zapfen oder muss ich immer mim Verlängerungskabel vom Hausflur zum Auto, dass aufgrund von Parkplatzmangel in zweiter Reihe steht und den Verkehr behindert?
Kommentar ansehen
15.09.2009 15:01 Uhr von Shiftleader
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mini-Transporter: sieht ja gut aus und hat auch noch Solarzellen im Dachbereich. Aber preislich wird der mit der gezeigten Ausstattung auch um die 20.000 Euro oder noch höher liegen. Die Basisausstattung wird so sparsam sein, daß man Zusatzausstattungen zwangsläufig ordern muss, um sich darin wohl fühlen zu können.

Der Polo war ja damals auch nur in höherer Ausstattung vertretbar und das ging an den Geldbeutel. Hier wird es nicht anders sein.
Kommentar ansehen
15.09.2009 15:40 Uhr von L34D
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aussehen: Also vom Aussehen her spricht mich das Auto überhaupt nicht an. Ich glaub kaum das sich das Auto gut verkaufen wird.
Kommentar ansehen
15.09.2009 16:57 Uhr von Moogle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wäre: doch mal eine überlegung den zusammen mit diversen Versicherungen als "Jugend" auto zu vermakten... Der is klein, hat nich übermäßig viel Power, ergo kann man damit weniger scheiße bauen so lange man angemessen fährt, er verbraucht nicht sonderlich viel... Finde die denkweise beim UP! geht auf jeden fall mal in die richtige richtung.
Kommentar ansehen
15.09.2009 17:15 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gefällt mir, nur nen bischen langsam, da muss mehr drin sein.
Kommentar ansehen
15.09.2009 17:46 Uhr von Moogle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hallo mit 130 kommste doch auch so schon gut voran auf der autobahn etc... Steht ja nich da das der UP der neue supersportler von VW sein soll :D lol
Kommentar ansehen
15.09.2009 18:07 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jop man kommt gut vorran, ich fahr trotzdem gerne mal schneller.

Aber es geht auch darum Reserven zu haben. Ich baller nicht durchgehend mit 180 über die Autobahn. Aber es ist enorm vorteilhaft mit nem Druck aufs Pedal nen sprung nach vorne zu machen. Besonders beim überholen oder einfahren auf der Autobahn z.b..

Aber sobald ich kein Student mehr bin ist sowas für mich höchstens noch als zweitwagen relevant. Sobald ich das Geld habe(wenn ich es habe) steh ich mehr auf andere Autos ;)
Kommentar ansehen
15.09.2009 18:17 Uhr von Quotendepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum müssen Kleinstwagen immer so hässlich sein?
Kommentar ansehen
16.09.2009 07:20 Uhr von faebs
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wer: will denn so ne Hasenkiste fahren?^^
Kommentar ansehen
16.09.2009 11:19 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@faebs: Leute die keine Penisprothese brauchen oder es einfach praktisch finden. Das Auto soll einen von A nach B bringen und das tut es.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?