15.09.09 11:21 Uhr
 282
 

Bobby Brown spuckte Whitney Houston ins Gesicht

Bei ihrem Auftritt in der Show von US-Talkmasterin Oprah Winfrey enthüllte Whitney Houston, dass sie von ihrem Es-Mann Bobby Brown bespuckt wurde.

Der R&B-Sänger habe sie während eines heftigen Streits bespuckt. Houston sagt, sie wäre sehr geschockt gewesen. Brown habe sie auch einmal geschlagen, worauf sie sich aber gewehrt hätte.

Houston feierte jüngst ein Comeback nach sieben Jahren Pause.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesicht, Whitney Houston, Bobby Brown
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2009 11:26 Uhr von Thommyfreak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bobby Brown ist einfach nur Assi.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?