15.09.09 09:46 Uhr
 767
 

Formel 1: Vater Piquet bezichtigt Alonso der Mitwisserschaft

In der Affäre um Renault kehrt keine Ruhe ein. Jetzt hat Vater Piquet belastende Aussagen gegen Fernando Alonso geäußert.

Alonso soll über alles Bescheid gewusst haben. Gegenüber der Zeitung "Sport" äußerte Piquet: "Wenn du auf einem Stadtkurs vom 15. Platz losfährst, dann macht es keinen Sinn, ohne Benzin an den Start zu gehen."

Fernando Alonso hat bisher keinen Kommentar zu dem Thema abgegeben. Eine Verhandlung ist für den 21. September angesetzt.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Vater, Formel, Fernando Alonso
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2009 15:33 Uhr von xjv8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hat Piquet nicht ganz unrecht. Da hat Flavio die alte Socke ganz schön getrickst.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?