14.09.09 19:50 Uhr
 1.237
 

Fußball: 23 Absagen für die U-20-WM an Horst Hrubesch

Bei der WM in Ägypten muss Hrubesch gleich 23 Absagen hinnehmen. Zu den vielen Absagen kommt es, da die WM mitten in die laufende Saison fällt.

Sie findet vom 25. September bis 16. Oktober statt. Die namhaftesten Deutschen, die dabei sein werden, sind Lewis Holtby (Schalke 04), Lars und Sven Bender (Leverkusen, Dortmund) und Ron-Robert Zieler (Manchester United). Absagen gab es zum Beispiel von Thomas Müller und Sebastian Rudy.

Hrubesch bedauert die Absagen, da es für jeden Spieler das größte ist, an einer WM teilzunehmen. Aufgrund der vielen Absagen hat der DFB den Wunsch geäußert, dass es keine Terminkollisionen mehr mit der laufenden Saison und Weltmeisterschaften gibt.


WebReporter: yanhad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Absage, U 20, Horst Hrubesch
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2009 19:48 Uhr von yanhad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade das so viele Spieler nicht an der WM teilnehmen dürfen, allerdings wird es den meisten anderen Ländern nicht anders gehen und somit dürfte die Deutsche Mannschaft wohl trotzdem eine große Chance auf den Titel haben.
Kommentar ansehen
14.09.2009 19:56 Uhr von Darth Stassen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die WM ist aber auch bescheiden terminiert. Ich persönlich kann beide Seiten verstehen: Zum einen will der DFB natürlich die beste Mannschaft auf dem Platz haben, auf der anderen Seit sind es aber halt auch die Vereine, die die Spieler bezahlen.
Kommentar ansehen
14.09.2009 20:10 Uhr von Dudischi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Rudy hat beim VfB die Chance in der Championsleague zu spielen was halt noch höher und ein größeres Erlebnis als eine u20 wm ist.
Kommentar ansehen
15.09.2009 08:03 Uhr von Marvolo83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht mehr als um die CL zu spielen für z.B. Müller oder Rudy, es geht darum, dass sie wirklich Anschluss an die Stammelf gefunden haben und sie jetzt aus dieser Entwicklung zu reissen, das wäre für manch einen sicher fatal.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?