14.09.09 17:17 Uhr
 614
 

Berlin: Leichenfund in Grunewald

Im Koenigssee, in Grunewald, entdeckte ein Fußgänger am gestrigen Sonntagmittag gegen 12:45 Uhr eine weibliche Wasserleiche. Die Tote trieb mit dem Gesicht nach unten auf dem Wasser.

Die Identität der Frau und der Todeszeitpunkt sind noch nicht geklärt. Die Tote soll zwischen 30 und 45 Jahre alt sein. Nach Angaben der Feuerwehr lag sie schon längere Zeit im Wasser.

Um zu klären, ob die Frau Opfer eines Verbrechens wurde und um die Ursache ihres Todes herauszufinden, soll eine Obduktion vorgenommen werden.


WebReporter: baerliner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Leiche, Leichenfund
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber leisten gegen ihre Abschiebung Widerstand
Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?