14.09.09 15:56 Uhr
 5.664
 

Frankreich: Kind von Eltern brutal gequält und lebendig eingefroren

Ein französisches Paar wird verdächtigt, seine achtjährige Tochter lebendig in ihrer Kühltruhe eingefroren zu haben.

Der Umzugsarbeiter und seine Frau haben das Kind laut Staatsanwaltschaft mit Fäusten bis zur Bewusstlosigkeit geschlagen und steckten es anschließend in den Tiefkühlschrank. Danach meldete der Vater das Kind als vermisst.

Als er sich in Widersprüche verwickelte, wurden die Ermittler misstrauisch und fanden den tiefgefrorenen Leichnam des Mädchens schließlich im Keller.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Frankreich, Eltern
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2009 16:06 Uhr von Chaoscats
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@Spafi: ich könnte über deinen Kommentar KOTZEN!
Kommentar ansehen
14.09.2009 16:11 Uhr von aktiencrack2009
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Spafi: Bist du noch normal ??
Kommentar ansehen
14.09.2009 16:13 Uhr von Diego85
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Spafi: Was wäre eigentlich passiert wenn Gott dir Hirn gegeben hätte?
Kommentar ansehen
14.09.2009 16:13 Uhr von AugenAuf
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Spafi: Findest du es lustig das ein Kind bei lebendigen Leibe eingefroren wurde? Sowas ist einfach nur krank und abartig! Man sollte mit denen das gleiche machen und dich ebenfalls mal ne Zeit da einsperren, mal sehen ob du dann immer noch zum scherzen aufgelegt bist.
Kommentar ansehen
14.09.2009 16:21 Uhr von Hirnfurz
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Mein erster Gedanke: bei dieser News - beim Lesen des Titels schon - war einfach nur "BOAH F***!"

Wie krank und pervers muss man, noch dazu ELTERN sein, um seinem Kind sowas anzutun! Schlimm genug, wenn es Babies passiert, aber mit 8 Jahren bekommt man es bewusst noch mit! Stellt euch mal vor sie ist zu Bewusstsein gekommen, das ist wie lebendig begraben zu sein! Grauenvoll!

Aber bei solchen Eltern wohl besser :-( Wer weiss, was die Kleine alles vorher schon durchlebt hat!
Kommentar ansehen
14.09.2009 16:28 Uhr von Ingefisch
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
erinnert mich an den Fall der McCanns, die aus dem Tod ihrer Tochter ein großartiges Mio.-Geschäft machten. Sie sammeln unermüdlich für ihre Suche, obwol sie die Leiche in Huelva versenkt haben.
Kommentar ansehen
14.09.2009 17:49 Uhr von daniel1xxx
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
.
Kommentar ansehen
14.09.2009 17:57 Uhr von conetzin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das arme Mädchen... kann man nur hoffen, dass die "Eltern" eine gerechte und sehr empfindliche Strafe bekommen. Kranke Scheisse ist das.
Kommentar ansehen
14.09.2009 17:58 Uhr von kian_os
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat spafi den geschrieben???
Kommentar ansehen
14.09.2009 18:44 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bei sowas muss selbst einem zivilisierten intelligenten Menschen(nein nicht die Stammtischler hier) kurzzeitig Folter oder der besagte Lynchmob durch die Gedanken schießen.
Kommentar ansehen
14.09.2009 20:03 Uhr von supermeier
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nee, nicht wirklich, oder?
Bleibt nur zu hoffen dass es bis zum Eintritt des Todes bewustlos war.
Kommentar ansehen
14.09.2009 21:32 Uhr von Lustikus
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Ingefisch: ich wäre mit solchen Aussagen vorsichtig, solange nichts bewiesen ist!
Kommentar ansehen
14.09.2009 21:54 Uhr von Himbeer_Toni
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
KOPFSCHUSS!!! SONST NIX!
Kommentar ansehen
14.09.2009 23:45 Uhr von SN-Reporter
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2009 00:45 Uhr von Plata
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
unfassbar: andere Menschen hätten gerne Kinder und können keine bekommen und solche Ar...löcher töten ihr Kind bestialisch, bei solchen Taten bin ich für "Auge um Auge, Zahn um Zahn"
Kommentar ansehen
15.09.2009 10:34 Uhr von Janitschar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: es ist wirklich unglaublich was es heutzutage alles gibt und wie oft sowas in letzter zeit ans tageslicht kommt.insbesondere was manche menschen mit kindern veranstalten ist unfassbar.das diese menschen ein kind,das in meinen augen ein geschenk gottes ist , so behandeln und auf diese weise töten ist nichts weiter als ein grausamer tierischer akt.diese Eltern sollte man wirklich einfach nur foltern, quälen und am ende einen qualvollen tod sterben lassen.eine einfache todestrafe mit giftspritze oder elektirscher stuhl wäre noch zu einfach für diese monster.
Kommentar ansehen
15.09.2009 10:44 Uhr von Blackhart12
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was: mir dazu einfällt darf ich nicht schreiben sonst bekomme ich wieder eine Abmahnung von Shortnews. Hoffe die "Eltern" bekommen eine schöne hohe Strafe. Auch wenn das Mädchen dadurch auch nicht wieder lebendig wird, wäre es doch schön wenn es Gerechtigkeit geben würde. Bezweifel es aber
Kommentar ansehen
15.09.2009 11:14 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
unfassbar: Moralische Degeneration gepaart mit viehischer Grausamkeit.

Wie will man solche Personen gerecht bestrafen? Ist da eine lebenslange Freiheitsstrafe gerecht?
Wie will man solche Verbrecher verteidigen ohne selbst seelisch Schaden zu nehmen?
Kommentar ansehen
17.09.2009 11:34 Uhr von uslurf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manche gewaltverherrlichenden Kommentare hier: Manche gewaltverherrlichenden Kommentare hier in Bezug auf die Eltern zeigen lediglich, dass der Hand zur abartigen Gewalt ausgeprägter ist, als es die meisten Leute wahr haben wollen.

Wer hier mit "Auge um Auge" ankommt beweist lediglich seine eigene moralische Verkommenheit.Wem hier der Gedanke eines Lynchmobs kommt, sollte mal kritisch hinterfragen wie zivilisiert er selbst tatsächlich ist.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?