14.09.09 08:56 Uhr
 394
 

Emsdetten: Polizei hilft Igel aus Sahnebecher heraus

Bei einer Streifenfahrt am Samstag entdeckte die Polizei einen Igel, dessen Kopf in einem Sahnebecher feststeckte, mitten in der Fußgängerzone.

Der Igel konnte sich nicht alleine befreien, sodass die Beamten ihm halfen, sein Kopf aus dem Becher zu bekommen. Anschließend ließen sie das Tier laufen.

Der Igel, der anscheinend noch etwas orientierungslos war, lief daraufhin in einen Kellerschacht, wo ihn die Polizisten wieder herausholten. Nach dieser Aktion setzten sie den Igel in einen Garten. Dort lief er dann davon.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Sahne
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2009 09:02 Uhr von Raptor667
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
solche News machen den Montagmorgen doch gleich etwas erträglicher :-)
Kommentar ansehen
14.09.2009 09:08 Uhr von Suppenhund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kleines Schleckermäulchen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?