14.09.09 08:55 Uhr
 912
 

MTV Video Music Awards 2009: Die Gewinner

Lady GaGa und Beyoncé waren jeweils neunmal nominiert. Eine Gewinnerin im Kampf um die begehrten Award zwischen den Beiden gibt es aber nicht wirklich, beide bekamen drei Awards.

Konkurrenz für die Damen gabs aus der Rock-Ecke: "Green Day" wurden für "21 Guns" mit drei Awards ausgezeichnet und konnten damit genauso oft punkten wie Lady GaGa ("Best New Artist", "Best Art Direction", "Best Special Effects") und Beyoncé ("Video of the Year", "Best Choreography", "Best Editing").

Newcomerin Taylor Swift, die zur Gewinnerin in der Kategorie "Best Female Video" erklärt wurde, war die Überraschungssiegerin des Abends.


WebReporter: liaR
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Gewinn, Gewinner, Award, MTV
Quelle: hipnotized.sexdrugsblognroll.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2009 08:46 Uhr von liaR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Sachen Perfomance war Lady GaGa aber einfach schwer zu übertreffen! Das Blut, das ihr zum Schluss runterlief, war schon echt 'ne Sache für sich ...
Kommentar ansehen
14.09.2009 09:06 Uhr von Suppenhund
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
MTV: Schaltet irgendjemand diesen Sender überhaupt noch ein?
Kommentar ansehen
14.09.2009 09:21 Uhr von Valmont1982
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Green Day konnte genauso punkten wie Beyonce und Lady Gaga !!!

Nur mit dem Unterschied, dass Green Day richtige Musik SELBST macht und nicht nur auf der Bühne rumhüpft !!!

Obwohl ich von Lady Gaga mal ein Video gesehen habe, wo sie Klavier spielt und live singt. Und was noch nicht mal schlecht klingt...im Gegensatz zu ihrem Mist den sie sonst macht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?