13.09.09 20:39 Uhr
 403
 

Feuer im russischen Geheimdienstgebäude - Fünf Tote

In einem Haus des russischen Geheimdienstes GRU war am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Von fünf dabei getöteten Personen berichten die Medien. Darunter handele es sich um zwei ranghohe Offiziere und drei Soldaten.

Durch den Brand seien auch wichtige Dokumente und Geheimdienstunterlagen vernichtet worden.

Das Verteidigungsministerium gab auf Fragen über den Hergang und zu den bisherigen Ermittlungen keine Erklärung ab. Neben den fünf Toten sollen sieben Personen verletzt worden sein.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Feuer, Geheimdienst
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2009 20:58 Uhr von cirak00
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
jetzt ist es nicht mehr geheim...
Kommentar ansehen
13.09.2009 22:19 Uhr von Bibi66
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das war bestimmt: ne Säuberungsaktion...

Beweismittelvernichtung und Zeugenbeseitigung

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?