13.09.09 15:59 Uhr
 191
 

Formel 1: Platz eins und zwei für Brawn, Vettel auf acht

Beim Großen Preis von Italien in Monza am heutigen Sonntag belegte das Brawn-Team die Plätze eins und zwei. Rubens Barrichello gewann das Rennen vor Jenson Button. Button konnte damit seine Führung in der Gesamtwertung ausbauen.

Kimi Räikkönen (Finnland/Ferrari) kam auf Rang drei. Der Finne profitierte dabei vom Ausfall von Lewis Hamilton (Großbritannien/McLaren Mercedes), der in der letzten Runde sein Fahrzeug in die Leitplanke setzte.

Adrian Sutil (Force India) kam auf Platz vier ins Ziel. Sebastian Vettel (Red Bull) wurde lediglich Achter und erlitt damit einen herben Dämpfer im Kampf um die F-1-Krone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Platz, Sebastian Vettel, Brawn GP
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2009 15:56 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit dürfte die Formel-1-Weltmeisterschaft für Sebastian Vettel und Red Bull wohl endgültig gelaufen sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?