13.09.09 11:14 Uhr
 202
 

Essen: Räuber floh aus einem Kiosk - Polizei fand ihn in einem Bettkasten

In Essen wollte in der vergangenen Samstagnacht ein 30 Jahre alter Mann einen Kiosk ausrauben. Im Ladenlokal drohte er dem 23 Jahre alten Kioskangestellten mit seiner silberfarbenen Schusswaffe. Die Schusswaffe lud der Täter am Tatort mit den Worten "Geld her" durch.

Allerdings befanden sich etwas abseitig sitzend zwei 24- und 28-jährige Augenzeugen, die der Täter wohl übersehen hatte. Beide Augenzeugen stellten auf die Forderung des Täters die Frage: "Wie, Geld her?". Der Täter wiederum reagierte auf die Frage der Zeugen völlig verdutzt und flüchtete ohne Beute.

Die Zeugen liefen dem Täter vorsichtig hinterher. Nachdem die informierte Polizei eingetroffen war, teilten die Zeugen jenen die Adresse, die der Täter aufgesucht hatte, mit. Dort befand sich die Wohnungsinhaberin (21) sowie eine andere männliche Person. Den Täter fanden die Beamten im Bettkasten.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Essen, Räuber, Kiosk
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2009 13:52 Uhr von Aether
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich tippe auf einen: unterbelichteten Vollassi.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?