13.09.09 10:30 Uhr
 1.148
 

Uni Bonn: Epilepsie-Studie wurde gefälscht

Der Forscher Armin H. hat 2003 die Ergebnisse einer Epilepsie-Studie absichtlich gefälscht. Demnach soll Epilepsie von einer genetischen Mutation verursacht werden. Die Untersuchungsergebnisse von zwei der drei Familien waren gefälscht.

Nur bei drei von fünf Menschen konnte die Mutation nachgewiesen werden und auch nur einer von drei hatte wirklich Epilepsie. Armin H hatte angegeben, dass alle fünf unter Epilepsie leiden. Auch in der anderen Familie litten anstatt acht nur zwei Menschen an der Krankheit.

Die Studie wurde über 180 Mal zitiert und erst jetzt fiel einem Mediziner der Uni Bonn auf, dass die Ergebnisse gefälscht sind.


WebReporter: promises
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Bonn, Uni
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2009 11:03 Uhr von hardyone
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Traue: keiner statistik die du nich selber gefläscht hast oder wie war das ? :D
Kommentar ansehen
13.09.2009 11:47 Uhr von BernardoS
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
gefälschte Studie: Glaube keiner Statistik die Du nicht selbst gefälscht hast
Kommentar ansehen
13.09.2009 18:07 Uhr von Der Herdecker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Problem Studien werden nur vom Auftraggeber gezahlt, wenn das Ergebnis auch das "gewünschte" ist .. also wird gebogen bis es passt. Deshalb glaube ich 0 medizinischen Studien. Die wirkliche Studie, von Medikamenten z.b. machen die ersten Patienten nach der "Studie". Das geht schon beim Impfen der Säuglinge los - Inhaltsstoffe sind geheim - ok, das Kind schreit danach 3 Nächte durch - "das ist normal".
Kommentar ansehen
13.09.2009 19:45 Uhr von Hugh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Der Herdecker: Au, da hat aber einer Ahnung...

....erzähl das mal einem echten Wissenschaftler (also wenn Du ausgelacht werden willst).

Gruß,

der Nachbarstädter

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?