11.09.09 22:02 Uhr
 653
 

Deutscher islamistischer Terrorist schickt Videobotschaft

Von dem radikal-islamistische Eric Breininger ist erneut eine Videobotschaft aufgetaucht, in dem er zum Dschihad oder zur finanziellen Unterstützung dieses aufruft.

Mit einer Kalaschnikow umgehängt sagt er auf dem Video: "Wenn du nicht auf dem Weg von Allah kämpfen kannst, dann spende wenigstens dein Geld, damit wir unser Leben für Allah opfern können."

Nach dem aus dem Saarland stammenden zum Islam Konvertierten wird mit Hochdruck gefahndet.


WebReporter: 321news
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Video, Terror, Terrorist
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2009 22:08 Uhr von kommentator3
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Dieser: Bengel bekommt eindeutig zu viel Aufmerksamkeit in der Presse.
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:17 Uhr von kingoftf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der: Turbanschlumpf mal wieder, lustiges Kerlchen.
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:18 Uhr von maki
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Hat die Stasi Langeweile oder was ist los? Das können die Amis und Briten aber echt besser - da knallts mal kräftig und schon kuscht das Volk erstmal.
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:35 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
EInfach ignorieren den Schlumpf, der BND nimmt ihn schon hoch.
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:46 Uhr von jodta
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: oder vom BND stammt das Video....
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:46 Uhr von fortimbras
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
hat jemand das originalvideo? was der spinner zu sagen hat würde mich mehr interessieren als das was der reporter sagt
die befürchten er könnte einen anschlag auf die bundeswehr in afghanistan verüben?
ja ne ist klar
ist er nun der super terrorist weil er anders als die anderen terroristen einen namen hat?
wäre zumindest im film so...
wenn die sich nun sorgen machen würden dass er in deutschland nen anschlag verüben könnte aber so...
wer soll das ernst nehmen?
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:48 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@jodta: Aha, der BND hat bestimmt auch 9/11 verursacht, dem solltest du nachgehen.
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:50 Uhr von lacika
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
jetzt: warten wir auf dem distanzierung der muslimverbände von diese junge das sein verhalten nichts mit allah und dem islam zutun hat.
und wir warten und warten...und warten.... und warten.....und warten...und wart.....und war... pssss (schlaf)
Kommentar ansehen
11.09.2009 23:23 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@lacika: Du meinst so wie bei den Kirchen das ganze:" Kinderficken hat nichts mit dem Katholizismus zu tun".

Stimmt die Distanzieren sich auch so oft und vertuschen das nicht nicht.
Kommentar ansehen
11.09.2009 23:44 Uhr von Transe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hatschihad: Wieso braucht der, wegen Mangels an Masturbation geschädigte Clown eigentlich Geld zum sterben... ach stimmt ja die bekommen doch 77 Jungfrauen im Paradies zur Verfügung gestellt und da muss man bestimmt Flickzeug kaufen damit die Dödelorientierten auch wirklich an die Jungfräulichkeit glauben dürfen.
Kommentar ansehen
12.09.2009 01:24 Uhr von casus_187
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin Muslim und distanziere mich nicht nur von diesem Vollhonk, sondern spreche ihm das Muslim-sein vollständig ab. Er kämpft weder für mich noch für irgendeinen anderen Muslim. Er ist entweder ein gehirngewaschener hilfloser Vollidiot der den Islam nicht versteht oder ein gekaufter Kasper, der dem "Angst statt Freiheit"-Projekt dienlich ist.


Ausserdem schreiben täglich dutzende Vollidioten bei Pi, dass sie alle Muslime gerne ausrotten würden und rufen unverhohlen zu massloser Gewalt gegen alle Muslime auf. Komisch dass sich hiervon niemand distanziert oder es auch nur zu einer Erwähnung in den hiesigen Pressen kommt.
Kümmert mich zwar nicht sonderlich, aber die Aufmerksamkeit die man absichtshalber diesem Idioten gewährt, hat das Ziel der weiteren Einschränkung unserer Freiheiten in Deutschland.
Kommentar ansehen
12.09.2009 09:27 Uhr von DichteBanane
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lol: und dann kommt er wieder heim und bezieht wieder geld vom staat ..... des staat macht eh nichts wirksames gegen solche leute
Kommentar ansehen
12.09.2009 09:47 Uhr von kadinsky
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nun muslime oder nichtmuslime wir sollten wohl alle mal ein wenig unsere lage überdenken, denn in ein paar jahrzehnten wird es mehr muslime als andersdenkende oder andersgläubige in westeuropa geben und darüber sollten wir uns im klaren sein, denn verhindern kann das niemand....

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
12.09.2009 09:49 Uhr von DichteBanane
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
doch kann mann ...
Kommentar ansehen
12.09.2009 10:10 Uhr von jodta
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dracultepes: ach weißt Du. Ich bin in einem Land groß geworden wo diese Manipulationen alltäglich waren und ich bin der Meinung, dass es jetzt noch viel schlimmer ist. Aber die eigentliche Manipulation hast Du übernommen. Denn Du hast etwas in meinen Kommentar interpretiert was ich überhaupt nicht geschrieben habe. Aber immer erstmal druff, wird schon passen.
Kommentar ansehen
12.09.2009 18:23 Uhr von korem72
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Zeitpunkt: Fällt euch den gar nicht auf, dass wir es 2 Wochen vor der Wahl haben ? Und SSchäuble um Stimmen für seine Komplettüberwachung kämpft? mM ist dieser Video gefaked und im Keller des Bundestages aufgenommen worden.... alle Macht dem Überwacher SSchäuble^
Kommentar ansehen
13.09.2009 22:23 Uhr von Bilderberger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Muslim Dieser Typ ist kein Muslim....


Das hier ist ein Muslim...
http://www.youtube.com/...

:D

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?