11.09.09 20:28 Uhr
 509
 

Freiburg: Toleranzsäule signalisiert um 23:00 Uhr Bettruhezeit

Die Gemeindeverwaltung der Stadt Freiburg hat im Zentrum der Stadt eine drei Meter hohe Metallsäule installiert, die um 23:00 Uhr mit rotem Licht signalisiert, dass die Anwohner beim Schlaf nicht gestört werden wollen.

Mit der "Toleranzsäule" sollte der Lärmpegel der Jugendlichen in den Abendstunden in der City reduziert werden. Das Gegenteil traf jedoch ein.

Die Gemeindeverwaltung will durch eine "Optimierung" der Lichtsignalsäule an der Aufgabe, die Lärmbelästigung zu mindern, festhalten.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freiburg, Uhr, Toleranz
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2009 20:55 Uhr von mustermann07
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eine mögliche Optimierung wäre: das man jede versoffene Alkleiche, die dort noch rumwackelt wenn das rote Licht an ist, dazu verurteilt einen Monat auf einer Baustelle als Hilfsarbeiter zu arbeiten... oder alternativ dazu 3 Monate Bau..

und schon haben die Anwohner ihre Ruhe:)
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:07 Uhr von ingridban
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Achja die Gutmenschen! :): Ist das nicht herrlich naiv romantisch? Schön! :)
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:10 Uhr von Darth Stassen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum verteilt man nicht gleich Maulkörbe oder verhängt Ausgangssperren?`

Wer Ironie findet....
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:16 Uhr von CrazyWolf1981
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die zuviel: von dem Zeug geraucht, was die Super-Nanny immer zu sich nimmt?
Guck mal ein rotes Licht, wir müssen jetzt alle artig sein.

Ab 22 Uhr is Nachtruhe, und wenn welche krawall machen muss halt die Polizei eingreifen. Mit so ner Bordell-Lampe erreichen die net viel.
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:19 Uhr von Krebstante
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
kkkkk: Außerdem macht rot aggressiv, vielleicht sollte die Stadt die Farbaus wahl mal überdenken.
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:44 Uhr von Noseman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gemeindeverwaltung greift durch: Ob sie das auch gegen andere, viel regelmässigere Arten der nächtlichen Ruhestörungen macht, zum Beispiel dem Glockengebimmel ?
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:56 Uhr von Moouu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nicht: dass mal ein betrunkener das rote Licht falsch versteht...
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:02 Uhr von HarryL2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat die Säule und was hätten schalldichte Fenster für alle Anwohner gekostet?

;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?