11.09.09 18:39 Uhr
 106
 

Formel 1: Adrian Sutil (Force India) bester Fahrer im freien Training

Beim freien Training zum Großen Preis von Italien in Monza war am heutigen Freitagnachmittag Adrian Sutil (Force India) der beste Fahrer.

Sebastian Vettel (Red Bull), der in der Weltmeisterschaft noch mitreden möchte, fuhr dagegen hinterher und belegte den letzten Rang. Seine Taktik aber war es, seinen Motor zu schonen.

Lewis Hamilton (Großbritannien) fuhr im McLaren-Mercedes auf Platz zwei. Timo Glock (Wersau/Toyota) und Nick Heidfeld (Mönchengladbach/BMW-Sauber) kamen auf Rang sieben beziehungsweise acht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Fahrer, Training, Force India, Sutil
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2009 19:18 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Force India ist gedopt :o. Aber mal im Ernst...echt schön zu hören, dass die ja scheinbar zur Spitze aufgeschlossen haben, nur warum? Auf der anderen Seite war´s ja ´´nur´´ das freie Training.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?