11.09.09 17:36 Uhr
 97
 

"Hotlist": Neuer Buchpreis auf der Frankfurter Buchmesse

Neben dem Deutschen Buchpreis 2009, haben jetzt die deutschsprachigen Independent-Verlage der Longlist ihren eigenen Buchpreis gegründet.

Auf der sogenannten "Hotlist" stehen Empfehlungen aus der Literatur, die von 20 Independent-Verlagen zusammen getragen wurden. Interessierte haben die Möglichkeit, neben ihrem Votum, online eine Leseprobe zu erhalten.

Der beliebteste Titel wird ihm Rahmen der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben und mit 5.000 Euro ausgezeichnet. Der Buchpreis der unabhängigen Verlage soll in den nächsten Jahren regulär ausgeschrieben werden.


WebReporter: maf86
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Neuer, Frankfurt, Buchmesse, Frankfurter Buchmesse
Quelle: www.kulturnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?