11.09.09 15:51 Uhr
 70
 

Konrad-von-Soest-Preis geht an Rune Mields

Der Konrad-von-Soest-Preis des Landschaftsverband Westfalen-Lippe geht in diesem Jahr an Rune Mields. Der Preis ist mit einem Geldbetrag in Höhe von 12.800 Euro verbunden.

Die Übergabe der Auszeichnung findet am 1. Dezember dieses Jahres statt.

Das Gremium begründet seine Entscheidung damit, dass die 74 Jahre alte Künstlerin, die in Münster geboren wurde und heute in Köln wohnt, eine "Konzeptkünstlerin der ersten Stunde" war und einen "weiten kulturhistorischen Horizont in ihr Werk integriert" hat.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Soest
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2009 15:58 Uhr von bug-me-not
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Rune Mields ist künstlerisch begabt: Bei der Rune, da hab ichs auch schon gelernt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?