11.09.09 15:29 Uhr
 151
 

Arcandor: Gläubigerbanken verkauften 376 Millionen Thomas-Cook-Aktien

ShortNews berichtete bereits mehrfach über die Insolvenz des Arcandor-Konzerns.

Arcandor besaß größere Anteil an Thomas-Cook, dem zweitgrößtem Reiseunternehmen in Europa.

Die Gläubigerbanken haben jetzt 376 Millionen Aktien des Reisekonzerns verkauft. Dabei wurde ein Erlös von 1,03 Milliarden Euro (umgerechnet) erzielt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Aktie, Verkauf, Arcandor, Gläubiger
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2009 18:10 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ein weiterer Schritt in die maximale Inflation bzw. in den Kollaps, der uns kurz bevorsteht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?