11.09.09 15:26 Uhr
 15.864
 

GB: Brutaler Angriff - Mann verlor nach brutaler Attacke eine Kopfhälfte

Ungeschoren kommen die zwei Schläger in Großbritannien davon. Sie haben Steve Gators (26) Kopf mit Hilfe eines Bürgersteiges zertrümmert. Dem jungen Mann musste nun von den Chirurgen eine Kopfhälfte entfernt werden.

Seine Mutter ist empört. Laut den HZ-Rechtsanwälten brauchen sie mehr Beweise, um etwas gegen die Schläger zu unternehmen. Die Attacke ereignete sich, als Steve auf dem Heimweg von der Arbeit war.

Nach der Attacke schwoll sein Hirn aufgrund der Verletzungen an und somit mussten die Chirurgen eine Kopfhälfte entfernen. Das Opfer hatte nur eine Chance von 15 Prozent zu überleben.


WebReporter: guugle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Großbritannien, Angriff, Attacke, Attac, Brutal
Quelle: www.metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2009 15:50 Uhr von Guschdel123
 
+58 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich hab mir gerade die Quelle durchgelesen...Es scheint festzustehen, dass er geschlagen wurde und daraus resultierend auf den Bordstein fiel , es steht definitiv fest, dass sein halber Schädel fehlt und daraus resultierend sein Gehirn offen(!) unter der Haut liegt. Also lassen wir mal die Anklage fallen, weil´s ja zu wenige Beweise gibt...
Kommentar ansehen
11.09.2009 16:09 Uhr von lina-i
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
Sehr schlecht berichtet 1. die Frau Gator ist die Mutter (47Jahre) und nicht seine Frau, wie der Ausdruck "Frau Gator ist empört..." vermitteln mag.

2. Der Kopf wurde nicht mit Hilfe eines Gehweges zertrümmert. Der junge Mann wurde von einem harten Schlag niedergestreckt und fiel gegen den Bordstein.

3. Was ist ein HZ-Rechtsanwalt?

4. Wenn das Hirn anschwillt, wird nur die Schädeldecke entfernt und nicht gleich der halbe Kopf.
Kommentar ansehen
11.09.2009 16:14 Uhr von Flukehafen
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2009 16:20 Uhr von marco16181
 
+11 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2009 16:34 Uhr von lacika
 
+2 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2009 16:38 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
und so: ein mieses, feiges, dreckiges pack läuft frei herum
Kommentar ansehen
11.09.2009 16:46 Uhr von Runeblade
 
+20 | -12
 
ANZEIGEN
@Ramsi: Das "miese, feige, dreckige Pack" lief schon in allen Zeiten frei rum und wird auch immer weiterhin frei rumlaufen. Einige werden eingesperrt, andere werden geboren und "heranerzogen" in sozial schwachen Familien zu solchen grausamen Tätern.
Lediglich die moderne Medienwelt lässt mehr Zugang zu solchen Infos.
Und glaub mir eins: Die Menschen waren früher noch viel, viel grausamer, nur mangels Internet und TV wusste es fast keiner. Oder es war schlichtweg normal, Thema Kreuzzüge, Thema Plündereien, Brandschatzungen und ganz simpel gesagt : Kriege!
Kommentar ansehen
11.09.2009 17:08 Uhr von Goofy2666
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Runblade: Zitat:
"...andere werden geboren und "heranerzogen" in sozial schwachen Familien zu solchen grausamen Tätern..."

Ach ne, solche Täter kommen also immer aus den sozial schwachen Familien....
Was bist Du nur für ein armer Wicht? Du solltest Dich vielleicht mal informieren.

Kriege, Brandschatzungen und Plündereien wurden also auch immer von solchen Tätern aus sozial schwachen Familien durchgeführt... oder wie war das nu wieder gemeint, wenn Du das schon alles in einen Topf kloppen möchtest?
Kommentar ansehen
11.09.2009 17:19 Uhr von Gezeichneter
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Die Könige, die früher Krieg geführt haben waren doch auch allesamt Hartz 4 Empfänger.
Kommentar ansehen
11.09.2009 17:19 Uhr von Gezeichneter
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2009 17:35 Uhr von pelseth
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Strafe: Gerechte Strafe für die Täter:

Hälfte ihres Schädels abschlagen und ab ins Gefängnis..

oder Todesspritze
Kommentar ansehen
11.09.2009 17:40 Uhr von provocateur
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2009 17:42 Uhr von XrayFF
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Anscheinend: steht nicht ganz fest, wer wen angegriffen hat. So wie ich das lese haben die beiden Ihn und Cousin/Cousine beschimpft und er hat sie angegriffen. Darauf hin hat einer der beiden ihn fest geschlagen und er fiel hart auf den Bordstein.

Sollte das so sein, ist es wie überall: Der Angreifer trägt das Rsisiko selbst.
Kommentar ansehen
11.09.2009 18:09 Uhr von Runeblade
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@Goofy: Du reißt meinen Kommentar aus dem Zusammenhang. Man beachte die freien Zwischenzeilen in meinem Kommentar. Meine Meinung ist einfach die:
Die meisten Täter heutiger Zeit kommen aus solchen Schichten. Das kannst nichtmal du abstreiten.
Die Täter damaliger Zeiten kamen aus den gehobenen Reihen, wenn auch viele "Arme" ebenso zu solchen Taten fähig waren und diese auch ausgeführt haben.

Sorry, ich hätte meinen Comment vielleicht besser strukturieren und kenntlichmachen sollen.
Kommentar ansehen
11.09.2009 20:18 Uhr von sternsauer2009
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2009 20:36 Uhr von Krebstante
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ungerechte Welt: Der Typ tut mir echt leid. So ein großer Knochendefekt lässt sich wahrscheinlich gar nicht mehr decken. Selbst wenn, ist es fraglich, ob die Kasse das bezahlen würde. Müsste ja ein maßgeschneidertes Titanimpantat sein. Das heisst für ihn dann lebenslanges Helm tragen, weil die Gefahr dass er sich irgendwo stößt und das Gehirn verletzt wird, immens ist.
Wenn die "Versursacher" nicht zur Verantwortung gezogen werden "können", bekommt der Mann noch nicht mal Schmerzensgeld.
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:03 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:07 Uhr von tha_specializt
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Titel: Schöne Fotomontage ... leider stimmen die Proportionen nicht, man vergleiche nur einmal den Abstand "Augenhöhe <--> Schädeldecke".

es freut mich zu sehen dass die Bildbearbeitungs-Szene nun endlich einmal in der Lage ist bestehende Bildanteile korrekt zu transformieren und so zumindest für das ungeübte Auge auf den ersten Blick nichts zu erkennen ist. Besonders die entstehenden Verzerrungen wurde sehr gut ausgeglichen ... zweifellos hat das Bild viel Rechenzeit gekostet.
Sehr gut ... absolut geschmackloser Scherz aber gute Montage - an dieser Stelle mal meinen Respekt.

sternsauer : du bist ein Rassist und wurdest dementsprechend gemeldet. Ich wünsche dir ein schreckliches Leben.
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:12 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Mit so nem Kopp würde ich nich mehr auffe Straße: gehn, wenn alle gucken und so und sich voll wegeckeln...
Kommentar ansehen
11.09.2009 21:48 Uhr von Runeblade
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@sternsauer2009: Auch für dich ein herzliches "!"...

Danke für deine Meinung, in der Schule hätte man gesagt: " Setzen, Sechs!"
Kommentar ansehen
11.09.2009 22:33 Uhr von LocNar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Was gibbet hier doch für Intelligenzbolzen der eine schreibt "scheiss DEUTSCHES Rechtssystem", der nächste hackt auf den USA rum.... Leute, das war in England
Kommentar ansehen
11.09.2009 23:22 Uhr von Transe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hut ab! Also mal ganz ehrlich... der sieht aus wie die Nofretete, nur ohne Hut!
Kommentar ansehen
12.09.2009 00:44 Uhr von Maegdalicious
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nur traurig: für den jungen mann ;( tut mir echt leid. hoffe die täter kommen am schluss nicht ungestraft davon!!
Kommentar ansehen
12.09.2009 08:15 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ouh,Der arme Jung. Kann aber von Glück sagen das er noch lebt.Ich glaube fast jeder wird im Leben mal arg verprügelt,aber sowas is halt Riesenpech.
Kommentar ansehen
12.09.2009 08:32 Uhr von BIGMON
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich vermute auch das eine Fotomontage dahinter steckt...Falls nicht, das Urteil kann es nun wirklich nicht sein. Tja, in der heutigen sensationsgeilen Zeit scheint wohl jedes Mittel den Menschen recht zu sein!

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?