11.09.09 09:57 Uhr
 196
 

Berlin: Farbbeutel-Angriff auf CDU-Wahlkampfauto

Bereits am Mittwoch wurde ein Wahlkampffahrzeug der CDU in Berlin-Mitte mit Farbbeuteln beworfen. Dies teilte die CDU am Donnerstag mit.

Genutzt wird das Fahrzeug von dem CDU-Kandidaten in Mitte, Christian Burholt. Zum Zeitpunkt des Angriffs war Burholt bei einer Podiumsdiskussion. Der Staatsschutz hat Ermittlungen aufgenommen.

In den letzten Tagen kam es in Berlin vermehrt zu Angriffen auf Wahlplakate und Wahlkämpfer.


WebReporter: baerliner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, CDU, Angriff, Wahlkampf, Farbbeutel
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2009 14:38 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol staatsschutz: manche menschen (politiker) sind eben wichtiger als andere. als das auto meiner schwester mit farbe "verschönert" wurde, hat die polizei praktisch nichts gemacht.

ich hab letztens jemanden beobachtet, wie er aus versehen gegen SPD und CDU plakate gestossen ist. jetzt kann man die dinger von der strasse aus nicht mehr lesen. ist das illegal? hätte ich ihn anzeigen müssen? :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?