10.09.09 22:01 Uhr
 12.661
 

Raumfähre Discovery begegnet mysteriösem Objekt

Auf dem Rückflug zur Erde musste die Discovery einem "mysteriösem Objekt" ausweichen, wie die amerikanische Raumfahrtorganisation NASA mitteilte.

Um nicht auf das im Weltall herumfliegende Ding zu stoßen, mussten die Astronauten Triebwerke zünden, sodass sie ihren Kurs ändern konnten.

Möglicherweise handelt es sich bei dem "mysteriösen Objekt" aber um ein abgebrochenes Teil der Discovery selbst. Das Malheur könnte passiert sein, als die Raumfähre am Samstag an der Raumstation ISS andockte.


WebReporter: 321news
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Disco, Objekt, Discovery, Raumfähre
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 22:20 Uhr von Extron
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Oder ganz einfach Weltraumschrott.

Is doch genug da oben.
Kommentar ansehen
10.09.2009 22:21 Uhr von tai_pan
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Ja Genau :-))): Wie man schon gesehen hat, haben beschädigte Space Shuttles eher geringe Chancen den Wiedereintritt unbeschadet zu überstehen.

Wenn diese Aussage stimmen würde, wäre es die Topmeldung in sämtlichen Nachrichtensendungen.
Kommentar ansehen
10.09.2009 23:05 Uhr von COBHC888
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@vorposter: die aussage ist weder falsch noch richtig....sie ist einfach nur relativ....
Kommentar ansehen
11.09.2009 02:09 Uhr von miramanee
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Ach was: Die mussten der Raumstation DS9 ausweichen oder aber der gerade landenden Stadt Atlantis. Oder es war schlicht und einfach ein orbitales Stargate. ^^
Kommentar ansehen
11.09.2009 03:57 Uhr von gl4di4t0r
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
oder: es ist einfach etwas von den tonnen von weltraumschrott der mittlerweile über uns kreist...
Kommentar ansehen
11.09.2009 07:13 Uhr von Thrasher-Virus
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
JÄS WII KÄNN: unser orbitaler sch(m)utzschild fängt endlich an zu wirken ^^
nur die freund-feind-erkennung muss noch verbessert werden...

mögen die aliens kommen, wir haben milliarden von raketen und unseren unbezwingbaren müll-schild
oder sie sind längst vorbeigeflogen und haben uns für ne interstellare mülldeponie gehalten
Kommentar ansehen
11.09.2009 08:55 Uhr von marshalbravestar
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
gut Wrackteile oder Weltraumschrott ...

wenn die NASA schon sagt das objekt ist mysteriös dann will ichs gar nicht genau wissen weil die können wenn sie gerammt wurden doch bestimmt mir hochauflösenden kameras ´"nachgucken" oder !? da stimmt was nicht........



[next false flag-alien attack-haltet euch bereit]
Kommentar ansehen
11.09.2009 09:54 Uhr von -Dirk-
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Alles falsch: Die mussten natürlich der Werkzeugtasche ausweichen die Heidemarie Stefanyshyn-Piper neulich im All verloren hat. :)
Kommentar ansehen
11.09.2009 10:42 Uhr von APOPHYS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@dirk: diese tasche ist nachweislich im orbit verglüht. sie ging sogar als sichtbare sternschnuppe runter, obwohl zuerst bezweifelt wurde, dass man das sehen konnte.

wurde glaub ich sogar gefilmt. vieleicht findet man ja was bei youtube

@news
ich glaub auch es wird schrott oder ein teil des shuttles selbst gewesen sein. die wissen nur noch ned was es genau war.

mfg
Kommentar ansehen
11.09.2009 10:42 Uhr von zeed
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Glück gehabt doch keine UFO-Meldung von einer "Grenzwissenschaft"-Seite...

mysteriös klingt etwas reißerisch
Kommentar ansehen
11.09.2009 10:44 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
huch ::) ach DA hab ich mein Schminktäschen verloren ......

gleich mal die Nasa anrufen, das ich das abhole bei meinem nächsten Florida-Trip - sollen es am Empfang abgeben

:)
Kommentar ansehen
11.09.2009 11:07 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klarer: Fall von Astronautenscheisse aus der ISS.
Kommentar ansehen
11.09.2009 11:35 Uhr von Graf_Kox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Werkzeugkoffer: Kann das nicht der Werkzeugkoffer sein den die Dame im Weltall verloren hat ^^ Hachja, Frauen im Weltall O_o
Kommentar ansehen
11.09.2009 16:34 Uhr von -Dirk-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Graf_Kox: Ich glaube nicht, wenn Apophys recht hat ist das Ding verglüht. Andererseits .. hatte die Austronautin sicher keine Handtasche dabei sondern nur den Werkzeugkoffer ? :))
Kommentar ansehen
12.09.2009 02:20 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, was besser wäre dass wir den nahen Weltraum so zugemüllt haben, dass es (ständig) solche Probleme gibt oder dass das Shuttle zerbröselt...
Kommentar ansehen
12.09.2009 02:27 Uhr von Kelrycor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht wars Brian? Hat der arme kleine Brian vielleicht Heimweh bekommen und ist zurückgekehrt? ;)

Für die, die Brian die Fledermaus net kennen:
http://www.youtube.com/...
Es geht um die Zeitmarke 3:11 bis 3:16.
Kommentar ansehen
14.09.2009 11:40 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@APOPHYS: Im Orbit verglüht nichts, höchstens in der Erdatmospähre.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?