10.09.09 16:58 Uhr
 106
 

Ganoven entwendeten beim Einbruch eine Teddybärensammlung

Im Meerbuscher Stadtteil Strümp brachen zwischen dem gestrigen Mittwochmittag und Nachmittag bislang noch nicht bekannte Täter in ein Wohnhaus ein. Die Täter nutzten dazu die Terrassentür des Hauses.

Im Wohnhaus haben die Täter daraufhin die Wohnräume nach Beute durchsucht. Die Einbrecher ließen dort Bankkarten sowie eine Wanduhr mitgehen. Zusätzlich entwendeten die Täter eine Teddybären-Sammlung.

Nun bittet die Kriminalpolizei um sachdienliche Hinweise eventueller Zeugen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbruch, Teddy, Ganove
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab
Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 130 Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 17:07 Uhr von licence
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Teddy: kann schon viel kosten wen er zb. von der Firma Steif ist und alt..dan sind da locker paar Tausend € möglich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?