10.09.09 15:34 Uhr
 397
 

Köln: Neue Domtreppe schon kaputt

Zum Weltjugendtag 2005 erhielt Köln eine neue Domtreppe. Nach nunmehr vier Jahren zeigt diese bereits erste Mängel.

Gerd Neweling, Chef des Kölner Amtes für Brücken- und Stadtbahnbau, führt die Mängel auf die Witterungsverhältnisse zurück: "Gut möglich, dass nicht immer und überall der Kleber richtig gepackt hat und dass sich deshalb die Stufen jetzt lösen."

Die lockeren Stufen werden nun durch das Bauunternehmen, das die Treppe gebaut hatte, ausgetauscht. Kosten entstehen der Stadt keine, da es sich um einen Gewährleistungsfall handelt.


WebReporter: marcol
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 15:46 Uhr von Noseman
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Man beachte: "Kosten entstehen der Stadt keine, da es sich um einen Gewährleistungsfall handelt. "

Wenn es kein Garantiefall wäre, hätte also die Stadt die Kosten für die Domtreppe.

Nicht etwa die Kirche, nein: die Stadt. Als ob es nicht reichte, dass die die komplette Treppe zum Papstbesuch 2005 spendiert hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?