10.09.09 15:09 Uhr
 1.721
 

Vom Zug erfasste Frau lag mit äußerst schweren Beinverletzungen neben dem Gleis

In Künzing (Deggendorf) wurde am heutigen Donnerstagmorgen eine 28 Jahre alte weibliche Person vorgefunden, die sich äußerst schwere Beinverletzungen zugezogen hatte.

Gefunden wurde die Verletzte an einem Gleiskörper. Die Verletzte war zum Zeitpunkt ihres Auffindens noch bei Bewusstsein und wurde schnellstmöglich in eine Klinik transportiert.

Die Straubinger Kripo hält es für möglich, dass es sich in diesem Fall um einen Unfall handelt. Wahrscheinlich hatte die Frau nachts oder morgens beabsichtigt über die Gleise zu gehen. Dabei wurde sie wohl von einem Zug angefahren. Noch steht nicht fest, wann es genau zum Unfall gekommen ist.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Zug, Gleis
Quelle: www.polizei.bayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 15:12 Uhr von HornSchrottes
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:19 Uhr von Andreas-Kiel
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Suizidantin???? Das Wort habe ich noch nie gehört. Mandanten, Sekundanten etc. OK, aber Suizidantin ist mir echt neu.

Ist das jetzt die neue D Rechtschreibung? So wie sich mir bei "Schi" (für Ski) der Magen umdreht.
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:21 Uhr von 1001_Schlacht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es schon ein bisschen unverschämt: diese Frau gleich als dämliche Kuh zu bezeichnen wenn man nicht einmal die Ursache kennt. Von einem Zug mal überrollt zu werden ist wahrscheinlich eines der schlimmsten Dinge die man sich vorstellen kann. Solche Ereignisse die nur auf purer Blödheit basiern, spende ich auch kein Mitleid.
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:21 Uhr von rolk996neu
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
einfach so mal schnell da gefunden?? hatte immer gedacht mit schweren Verletzungen und dadurch erheblichen Blutverlust kann man innerhalb von Minuten das Zeitliche segnen?? Irgendjemand soll hier glaub ich vera...t werden?? Ich denke ich bin es nicht!!! :-) *gggg*
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:31 Uhr von 1001_Schlacht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ wiki http://de.wikipedia.org/... Suizid:
In der wissenschaftlichen, lateinisch geprägten Fachsprache und im beruflichen Umgang mit den Betroffenen werden meist die Wörter Suizid und Suizident/Suizidant sowie suizidieren bevorzugt.
Kommentar ansehen
10.09.2009 17:21 Uhr von HornSchrottes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Benny2002: wieso denn? Mich kotz** so Leute einfach an, die zu dumm sind zu wissen, das es eventuell gefährlich sein könnte, über Gleise zu spazieren. Genauso wie bei roten Ampel etc. Und danach wird rumgeheult.
Deshalb: Dämliche Kuh
Kommentar ansehen
11.09.2009 11:24 Uhr von rolk996neu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HornSchrottes: Ist genau meine MeinungKriegst nen Pluspunkt von mir!!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?