10.09.09 14:45 Uhr
 542
 

Erschossener Afroamerikaner als Werbemittel für das Gewaltspiel "Army of Two 2"

"Electronic Arts" veröffentlichte ein Artwork zum Titel "Army of Two: The 40th Day". Das Bild zeigt einen erschossenen Afroamerikaner.

Der Afroamerikaner tauchte bereits in einem Trailer auf, dort war er Wachmann und an ihm wurde das neue Moralsystem des Spiels demonstriert. "Army of Two: The 40th Day" wird von vielen als Gewaltspiel bezeichnet und es ist unklar, ob das Spiel in Deutschland erscheint.

"Army of Two: The 40th Day" ist auch als "Army of Two 2" bekannt und erscheint im Januar 2010. Als Plattformen dienen die Playstation 3 und die Xbox 360.


WebReporter: CommanderGna
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gewalt, Army, Werbemittel, Army of Two
Quelle: www.pcaction.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 14:37 Uhr von CommanderGna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild des Anstoßes gibt es in der Quelle auf http://www.pcaction.de zu sehen. Die Quelle bietet auch weitere Bilder aus dem Brutalo-Spiel und eine Vorschau.
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:43 Uhr von TheBoondockSaints
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wäre der Typ weiß, würde sich niemand aufregen Naja was solls...gähn....
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:58 Uhr von BeaconHamster
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wird von "vielen" als Gewaltspiel bezeichnet soso, von "vielen"... 1/5
Kommentar ansehen
10.09.2009 16:18 Uhr von Whizzly
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gewaltspiel, geiler Begriff: früher hiess sowas Taktik-Shooter und war neben Need 4 Speed und Fifa in den Regalen gestanden...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?